LG Watch Urbane im Google Store, Motorola Moto 360 reduziert

28. April 2015 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von:

LG G Watch Urbane_3

Die letzten Informationen sagen aus: die LG Watch Urbane ist die einzige Smartwatch von LG, die die neuen Funktionen von Android Wear bezüglich der WLAN-Funktionalität nutzen kann. Die G Watch Urbane sieht der G Watch R zwar sehr ähnlich, ist aber kompakter, mit schmalerem Rand und geringerer Bauhöhe. Dabei wurde die Akkukapazität und das Display allerdings beibehalten. Heißt: es gibt ein rundes 1,3 Zoll P-OLED-Display und einen 410 mAh starken Akku sowie einen Qualcomm Snapdragon 400, der mit 1,2 GHz taktet.

LG G Watch Urbane_1

Aber auch auf LG eigene Features können sich Käufer freuen. LG bringt noch zwei Sonderfunktionen in der G Watch Urbane mit: mit LG Call und LG Pulse gibt es Funktionen, die von LG stammen und nicht in Android Wear integriert sind. LG Call synchronisiert die Favoriten-Liste aus den Kontakten und ermöglicht den direkten Anruf, falls ein Bluetooth-Headset angeschlossen ist. LG Pulse misst bei sportlichen Aktivitäten hingegen jede Sekunde den Puls des Trägers und gibt am Ende einen Durchschnitt aus, ebenso wie eine grafische Aufbereitung in LG Health, das bald erscheinen wird.

LG G Watch Urbane_2

Die Neuerungen zu Android Wear findet Ihr in diesem Beitrag, hier gibt es nun noch einmal die technischen Spezifikationen der LG Watch Urbane, die seit heute auch im neuen Google Store vorhanden ist. Der Kunde kann die Smartwatch bereits jetzt bestellen, bis zum 11. Mai soll die Uhr das Lager verlassen. Fällig werden dafür momentan 349 Euro.

? Chipset: 1.2 GHz Qualcomm® Snapdragon 400
? Operating System: Android Wear
? Display: 1.3-inch P-OLED Display (320 x 320, 245ppi)
? Size: 45.5 x 52.2 x 10.9mm
? Memory: 4GB eMMC / 512MB LPDDR2
? Battery: 410mAh
? Sensors: 9-Axis (Gyro/ Accelerometer / Compass) / Barometer / PPG (Heart Rate Sensor)
? Color: Rose Gold / Silver
? Other: Dust and Water Resistance (IP67)

Zu den weiteren Neuerungen: nachdem Motorola bereits in den USA und im hierzulande nutzbaren Moto Maker die Smartwatch Moto 360 reduziert hat, ist nun auch Deutschland dran. 50 Euro Rabatt gibt es auf die Smartwatch, sodass man 199,99 Euro für die Uhr bezahlt. Ob man hier zuschlagen will, sollte man sich gut überlegen. Zwar unterstützt die Moto 360 alle neuen Android Wear-Funktionen, allerdings ist ein Nachfolger laut aktueller Gerüchte nicht weit entfernt – und wer will nicht auf diesen warten? Könnte ein Nachfolger doch den furchtbaren Plattfuß der Moto 360 ausmerzen.

titel_moto


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.