10 Jahre Google Maps: Infografik zeigt Entwicklung des Kartendienstes

9. Februar 2015 Kategorie: Google, geschrieben von:

GMaps_01

Ganze 10 Jahre gibt es jetzt schon Google Maps, heute für viele Menschen ein unverzichtbarer Bestandteil, um von A nach B zu kommen. Am 8. Februar 2005 ging Google Maps für Desktops online, bereits im April 2005 gab es eine mobile Version, Jahre bevor der Siegeszug der Smartphones begann. Google Maps wurde stets weiterentwickelt, die Meilensteine hat Google in einer Infografik festgehalten.

GMaps_02

Im Oktober 2009 wurde der wohl bisher erfolgreichste Meilenstein in Google Maps integriert, die Turn-by-Turn-Navigation auf Smartphones. Diese ist heute nicht mehr wegzudenken, hat auch eine Vielzahl von Navigationsgeräten im privaten Bereich überflüssig gemacht.

Nicht weniger wichtig dürfte der Start von Street View 2010 gewesen sein. Mittlerweile kann man fast die ganze Welt per Street View besuchen, immer wieder veröffentlicht Google auch spezielle Trips, zum Beispiel zu den Polarbären oder bietet einen nächtlichen Rundgang durch Marseille an. In der Regel gibt es bei Street View fantastische Bilder zu entdecken, auch abseits der Hauptstraßen.

GMaps_03

Was Google Maps als nächstes bringen wird? Das verrät Google nicht, aber man kann sich wohl sicher sein, dass die Arbeit an Google Maps nicht still steht, es neue Features geben wird und ein noch besserer digitaler Blick auf die Welt geboten wird. Könntet Ihr heute noch ohne Google Maps?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9389 Artikel geschrieben.