iOS: Chrome mit Multitasking-Unterstützung

22. Oktober 2015 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von:

artikel_chromeKurz notiert: Obwohl Safari auf dem Mac bei vielen Anwendern zufriedenstellend läuft, sehe ich bei vielen – und mir – Google Chrome als Standardbrowser. Anders sieht es auf iOS aus, hier greifen deutlich mehr zu Safari. Doch auch Chrome ist auf dem mobilen System von Apple zu finden und bietet dort viele Vorteile, beispielsweise die Synchronisation mit den Lesezeichen, die man auch auf dem Desktop in Chrome hat. Praktisch. Nun hat Google ein Update nachgeschoben, welches ein seit iOS 9 vermisstes Feature nachliefert: die Unterstützung für Multitasking. Heißt: ihr könnt nun Chrome auf einem Bildschirm neben anderen unterstützten Apps betreiben – ob ihr den Bildschirm halb halb aufteilt oder Chrome mehr Platz gebt: euch überlassen. So kann man beispielsweise im Netz surfen und die Twitter-Timeline im Auge behalten.

IMG_0030


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25452 Artikel geschrieben.