Instagram startet Unterstützung für mehrere Accounts in der Android-App

27. November 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel Instagram-LogoDarauf haben einige Nutzer (in meiner Filterblase) schon lange gewartet. Mehrere Instagram-Accounts mit der offiziellen App nutzen. Das Warten hat ein Ende, zumindest falls man sich die aktuelle Beta der Instagram-App für Android herunterlädt (und noch ein bisschen Glück hat). Diese bietet nämlich genau dieses Feature. Heißt: Man kann mehrere Accounts in der App hinterlegen und diese dann schnell und einfach wechseln. Zwei Haken gibt es allerdings.

Erstens ist das Hinzufügen eines Accounts gut versteckt (in den Einstellungen gaaaaanz unten). Und zweitens bedeutet die aktuelle Beta nicht automatisch, dass das Feature bereits freigeschaltet ist, es wird von Instagram über das Backend geregelt, eventuell ist also trotzdem warten angesagt. Hat man einmal einen Account hinzugefügt, kann man diesen einfach wechseln, indem man auf den Nutzernamen tippt und dann den anderen Account auswählt. Hat man einmal einen Zweitaccount eingerichtet, fällt auch das Hinzufügen weiterer Accounts nicht schwer, das kann dann ebenfalls direkt über die Auswahl erledigt werden.

Instagram_MA

Wer ausprobieren möchte, aber keine Lust hat, sich extra für das Beta-programm anzumelden, findet Version 7.12.0 von Instagram natürlich auch bei APKMirror. Lasst gerne einmal hören, ob die Funktion bei Euch zu finden ist, falls Ihr die passende Instagram-Version nutzt. In welchem Umfang Instagram das Feature bereits verteilt hat, weiß nämlich auch kein Mensch.

(Quelle: Android Police)

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9164 Artikel geschrieben.