Huawei Mate 10 Lite: Das ist der „kleine“ Vertreter des neuen Flaggschiffs

16. Oktober 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Huaweis Mate-Serie erfreut sich neben der P-Reihe bereits seit einigen Jahren enormer Beliebtheit. Dieses Jahr stellt das Unternehmen den aktuellsten Vorreiter Mate 10 vor und selbstverständlich hat man auch wieder eine kleinere Variante des Geräts mit der Endung Lite im Gepäck. Wir haben hier nun sämtliche Informationen und natürlich auch Bildmaterial zum neuen Mate 10 Lite für euch. Und auch wenn es sich „nur“ um das kleine Mate 10 handelt, es dürften sich sicherlich so einige Interessenten finden, denen die verbaute Hardware vollkommen ausreicht.

Spezifikationen Huawei Mate 10 Lite
  • Display: 5,9 Zoll IPS FullView Display mit 2160 x 1080 Pixeln
  • Prozessor: HUAWEI Kirin 659 Octa-Core (4 x 2,36 GHz, 4 x 1,7 GHz)
  • Speicher: 4 GB RAM, 64 GB interner Speicher (erweiterbar bis zu 128 GB per microSD)
  • OS: Android 7.0 (EMUI 5.1)
  • Hauptkamera 16 MP + 2 MP, AF, PDAF, Panorama-Modus, HDR, Sprachnotiz, Zeitraffer, Video bis zu FullHD, LED-Blitz
  • Frontkamera: 13 MP + 2 MP, Video ebenfalls bis zu FullHD, LED-Blitz mit weichem Licht und konstanter Farbtemperatur
  • Sensoren: Fingerabdruck, Kompass, Umgebungslicht, Näherung, Beschleunigung, Statusanzeige, SAR
  • Akku: 3.340 mAh (Standby bis zu 550 h, Sprechzeit bis zu 20 h)
  • Netze: 4G LTE (B1/B3/B5/B7/B8/B20), 3G UMTS (B1/B5/B8), 2G GSM (B2/B3/B5/B8)
  • Verbindungen: Wifi 802.11 b/g/n, 2,4 GHz, BT 4.2 (BLE)
  • Maße und Gewicht: 75,2 mm x 156,2 mm x 7,5 mm bei 164 g
  • Sonstiges: micro-USB-Anschluss, kein NFC

Meiner Meinung nach ein durchaus interessantes Gerät, vor allem wenn der Kirin 659 SoC so energiesparend arbeitet wie erwartet. Dann dürften auch die 3.340 mAh Akkukapazität vollkommen ausreichend sein, um mit dem Gerät locker über den Tag zu kommen. Schade ist, dass noch immer Android 7.0 die Basis bildet und nicht Oreo. Außerdem hätte auch dem Mate 10 Lite sicherlich USB Typ-C verdammt gut gestanden.

Das Huawei Mate 10 Lite ist im November für 379,- Euro zu haben.


Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 1022 Artikel geschrieben.