HTC „Ocean Note“: Leak zeigt zweites „Ticker“-Display

11. Januar 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Am 12. Januar, also morgen, wird HTC Neuigkeiten verkünden. Einen Leak dazu hatten wir schon, der war allerdings sehr vage und gibt maximal einen Eindruck, dass HTC mit individuellen Smartphones den Kunden zum Kauf überreden möchte. Nun folgt kurz vor der Vorstellung erneut ein Leak, diesmal gibt es ein interessantes Detail. Nämlich ein zweites Display oberhalb des Hauptdisplays. Kommt einem eventuell vom LG V10 und V20 bekannt vor, die beide ein solches Zusatzdisplay bieten. Unabhängig vom Hauptdisplay können hier Informationen angezeigt werden, gerade beim Konsum von Videos kann dies sehr praktisch sein.

Zudem kann das zweite Display des HTC „Ocean Note“ als „Always-on“-Display agieren und so den Nutzer auch mit Informationen versorgen, wenn das Display eigentlich aus ist (Benachrichtigungen, App-Shortcuts, etc.). Ob HTC noch andere Ideen für das Zusatzdisplay hat oder nur die Funktionen von LG in einer eigenen Interpretation übernimmt, werden wir dann wohl morgen erfahren.

Auch das Design des Gerätes wird durch diesen Leak offenbart. Anders als bei vorherigen HTC-Smartphones scheint HTC diesmal auf ein Metallgehäuse zu verzichten, es soll aus Glas sein. Außerdem gibt es einen „Kamera-Buckel“ auf der Rückseite. Etwas, das nicht jedem gefällt, aber so ist das nun einmal, wenn die Geräte an sich immer dünner werden.

In Sachen Größe ist nichts bekannt, aber der Name „Ocean Note“ lässt vermuten, dass es sich um ein Phablet handelt, eventuell mit 5,5 Zoll Display plus dem zusätzlichen Displaystreifen. Letzterer geht übrigens nicht über die ganze Breite des Displays, links fehlt ein Stück, dort ist die Frontkamera platziert. Außerdem ist kein 3,5 mm Klinkenanschluss sichtbar, bislang noch eher die Ausnahme.

Update 11.1.2017, 15:50 Uhr, Carsten Knobloch: Die Fotos stammen aus einem Leak des deutschen Mediums Inside Handy. Hier hat man wohl durch einen – wie auch immer gearteten Fehler –  die Inhalte vorab veröffentlicht. Wir wurden von Inside Handy aufgefordert die Bilder zu entfernen. Diesem Wunsch kommen wir selbstverständlich nach, auch ohne dass man uns mitteilte, dass man sich vorbehält, die Entfernung der urheberrechtlich geschützten Bilder durchsetzen zu lassen.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8878 Artikel geschrieben.