HTC M8 bekommt löchrige Hüllen als Zubehör

9. März 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

Das HTC M8 (aka The All New HTC One) soll am 25. März vorgestellt werden. Es gab bereits eine Menge Leaks, auch HTC selbst lässt keine Gelegenheit aus, das Gerät zu teasern. Aber auch in Sachen Zubehör scheint man sich bei HTC Gedanken gemacht zu haben. Ober-Leaker @evleaks zeigte gestern bereits Hüllen, die für das neue HTC-Flaggschiff gemacht sind. Diese scheinen perforiert zu sein und können so Zeit- und Wetter-Informationen anzeigen, auch wenn das Display von der Hülle bedeckt ist. Anders als bei diversen LiveView-Covern hat man hier eben nicht einen kleinen Ausschnitt, der das Display nicht bedeckt, sondern lauter kleine Löcher. Zudem kommen die Hüllen in verschiedenen Farben. Das HTC M8 soll ebenfalls als Google Play Edition auf den Markt kommen. Ein Umstand, von dem wir in Deutschland relativ wenig haben, aber immerhin ein Indiz dafür, dass sich der HTC One Nachfolger relativ einfach mit Stock Android flashen lassen wird.

HTC_M8_Cover


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: @evleaks |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9377 Artikel geschrieben.