Greenpeace: Apple und Facebook führend im Cloud-Ranking

3. April 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Die Umweltorganisation Greenpeace hat einen neuen Report veröffentlicht, in dem es um die Umweltverträglichkeit der Rechenzentren der Technologieunternehmen geht. Im Greenpeace-Ranking geht es unter anderem um den Einsatz von erneuerbaren Energien. Der Buchstabe A zählt hierbei zur Spitzenauszeichnung, den Apple und Facebook jeweils drei Mal für sich beanspruchen konnten.

Bildschirmfoto 2014-04-03 um 10.44.13

Apple ist hierbei die Firma, die seit dem letzten Ranking den größten Fortschritt gemacht hat. Apple setzt nur noch auf erneuerbare Energien für die iCloud-Rechenzentren und auch Facebook hat bereits angekündigt, ausschließlich Wind- und Wasserkraft zur Energiegewinnung zu nutzen.

Apple’s aggressive pursuit of its commitment to power the iCloud with 100% renewable energy has given the company the inside track among the IT sector’s leaders in building a green Internet. Apple has made good on its pledge by building the largest privately owned solar farms at its North Carolina data center, working with its utility in Nevada to power its upcoming data center there with solar and geothermal energy, and purchasing wind energy for its Oregon and California data centers. Apple’s commitment to renewable energy has helped set a new bar for the industry, illustrating in very concrete terms that a 100% renewable internet is within its reach, and providing several models of intervention for other companies that want to build a sustainable Internet.

Cloud-Größe Amazon hingegen kommt gar nicht gut weg, drei Mal gab es die schlechteste Bewertung F, da hier über 50 Prozent der Energie aus Kohle- und Kernkraftwerken kommt. Ähnlich schlecht sieht es bei Twitter aus, hier gab es ebenfalls drei Mal das F. Verhältnismäßig gut sieht es noch bei Google aus, hier steht drei Mal ein B und einmal ein A, 48 Prozent erreicht man auf dem Clean Energy Index von Greenpeace.

Die einzelnen Bewertungen lassen sich hier einsehen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.