GRAVIS kooperiert mit Microsoft und verkauft Surface-Produkte

13. Juni 2017 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Update 13. Juni: Microsoft hat heute bestätigt, dass die Geräte ab dem 15. Juni zu haben sein werden. Nicht nur bei Gravis, sondern auch bei Microsoft. Beitrag vom 6. Juni: Der zur freenet AG gehörende Anbieter Gravis ist eine Kooperation mit Microsoft eingegangen. War Gravis in der Vergangenheit für viele Nutzer Anlaufstelle in Sachen Apple und Gadgets, so wird das Sortiment nun um Produkte von Microsoft erweitert. Zudem wird GRAVIS exklusiver Launchpartner der neuen Produkte Surface Studio, Surface Laptop und Surface Pro in Deutschland sein und außerdem das Surface Book Performance Base anbieten.

Mitte Juni bringt Microsoft das Surface Studio, Surface Laptop und Surface Pro auf den deutschen Markt und dann werden die Devices auch in fünf ausgewählten GRAVIS Stores verfügbar sein.

In Berlin-Charlottenburg, Köln-Altstadt, München-Schwabing, Münster und Rostock wird es neben den neuen Produkten auch noch das Surface Book Performance Base zum Anfassen, Ausprobieren und Kaufen geben. In den fünf GRAVIS Stores wird es auf einem neuen separaten Verkaufsmöbel die Auswahl an Surface Produkten geben.

Die GRAVIS Mitarbeiter werden für den Verkauf entsprechend auf den neuen Systemen und Anwendungen geschult. Vor allem Nutzer von Kreativ-Programmen, die Geräte mit einer guten Performance benötigen, bekommen bei GRAVIS die richtigen Produkte und die entsprechende Beratung – mit dabei dann ab Juni das aktuelle Surface Sortiment aus dem Hause Microsoft.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24826 Artikel geschrieben.