GRAVIS kooperiert mit Microsoft und verkauft Surface-Produkte

Update 13. Juni: Microsoft hat heute bestätigt, dass die Geräte ab dem 15. Juni zu haben sein werden. Nicht nur bei Gravis, sondern auch bei Microsoft. Beitrag vom 6. Juni: Der zur freenet AG gehörende Anbieter Gravis ist eine Kooperation mit Microsoft eingegangen. War Gravis in der Vergangenheit für viele Nutzer Anlaufstelle in Sachen Apple und Gadgets, so wird das Sortiment nun um Produkte von Microsoft erweitert. Zudem wird GRAVIS exklusiver Launchpartner der neuen Produkte Surface Studio, Surface Laptop und Surface Pro in Deutschland sein und außerdem das Surface Book Performance Base anbieten.

Mitte Juni bringt Microsoft das Surface Studio, Surface Laptop und Surface Pro auf den deutschen Markt und dann werden die Devices auch in fünf ausgewählten GRAVIS Stores verfügbar sein.

In Berlin-Charlottenburg, Köln-Altstadt, München-Schwabing, Münster und Rostock wird es neben den neuen Produkten auch noch das Surface Book Performance Base zum Anfassen, Ausprobieren und Kaufen geben. In den fünf GRAVIS Stores wird es auf einem neuen separaten Verkaufsmöbel die Auswahl an Surface Produkten geben.

Die GRAVIS Mitarbeiter werden für den Verkauf entsprechend auf den neuen Systemen und Anwendungen geschult. Vor allem Nutzer von Kreativ-Programmen, die Geräte mit einer guten Performance benötigen, bekommen bei GRAVIS die richtigen Produkte und die entsprechende Beratung – mit dabei dann ab Juni das aktuelle Surface Sortiment aus dem Hause Microsoft.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. dersiedler says:

    Da brat mir doch einer nen Storch. Die wollen den Apple-Kunden doch wohl nicht im Ernst eine Windows-Kiste andrehen? Klar kann man auch mit Windows arbeiten, klar sehen die Surface-Geräte nicht schlecht aus. Aber wenn man einmal auf der Sonnenseite war, wieso sollte man zur dunklen Seite zurückkehren? Ich habe Windows 10 immer parallel drauf und seit Jahren tut sich da nichts was mich auch nur ansatzweise zurückbringen könnte. Sorry für diesen Fanboy-Beitrag. Aber macOS ist einfach besser.

  2. Das erste mal seit längerem,dass ich bei na Nachricht über MS denke „kluger Schachzug“.
    An die weiteren Kommentatoren : macht mir diesen Moment nicht kaputt 😀

  3. @dersiedler: Freitag kam diese Woche aber echt schnell.

  4. Das klingt für mich einer Verzweiflungstat von Gravis. Hier in Hamburg haben sie in den letzten Jahren Filialen verkleinert, bzw. komplett geschlossen. Früher war „Gravis“ für mich der inoffizielle Apple Store. Jetzt gibt es das Original, wieso sollte man also zur Kopie?

    Nachdem die MS-Produkte mittlerweile recht vernünftig sind, während die Apple-Produkte immer unattraktiver werden, könnte es vielleicht sogar klappen, dass Gravis damit wieder Boden gewinnt.

    Ist nur die Frage, ob die Kunden das annehmen.

  5. dersiedler says:

    @Nicooo: In der Tat ein mutiger Zug, aber auch töricht. Die Surface-Geräte liegen preislich gleichauf und wieso um Himmels Willen sollte sich dann jemand einen Windows-Rechner anschaffen? Die Frage ist, ob bei Gravis wirklich Kundschaft steht, die sich dafür erwärmen kann. So schön die Surface-Geräte auch sind, darauf läuft ein OS was auch auf einem 400€ Rechner läuft.

  6. dersiedler says:

    @caschy: Wann kommt eigentlich durchgängig HTTPS für deine Seite? Ich bekomme immer diese unsexy Sicherheitswarnung.

    @Tidi: Schön wärs. Eine kurze Woche ist noch zu lang. 😛 *trollende*

  7. Henry Jones jr. says:

    @dersiedler: verstehe deine Aufregung nicht so ganz. Welches OS besser ist, entscheidet in erster Linie jeder Nutzer für sich selbst. Ich arbeite stationär mit Windows, mobil mit macOS. Beide Computer sind ähnlich gut ausgestattet. Vergleiche ich beide Rechner von der Geschwindigkeit, hat der Win PC sehr deutlich die Nase vorn. Die Dateihandhabung gefällt mir auch unter Win besser. Ich will macOS nicht schlecht machen. In vielen Dingen ist das ein tolles System. Aber diese „Apple ist viel besser als…“-Haltung halte ich für längst überholt

  8. @dersiedler: Und ein 400€-Rechner ist soviel günstiger wie ein 499€-Rechner.

  9. „Die GRAVIS Mitarbeiter werden für den Verkauf entsprechend auf den neuen Systemen und Anwendungen geschult.“

    Nun müssen sie sich aber ins Zeug legen, früher haben sie immer behauptet, Windows sei einfach schlecht, bei Nachfrage haben sie herumgedruckst. Ich hatte jedenfalls den Eindruck, die sagen das „einfach so“… 😉

  10. Ein historischer Tag. Plötzlich müssen MS Hater in den Shops die Produkte verwenden. Ich nutze seit Jahren Windows und MacOS(X) zeitgleich und finde weder Microsoft noch Apple kommen wirklich voran. Ich bin mit Apple aufgewachsen und naja zurzeit präferiere ich eigentlich ein Surface Pro anstatt meines Macbook Pro als nächstes portables Gerät.

  11. Das Surface Studio hat irrsinnigerweise eine Mobilgrafikkarte für professionelle Designaufgaben. Und das Display soll leicht brechen, wenn man es an einer Ecke herunterrückt, um es vom Monitor zum Tablet umzuschalten. An sich ist es ja eine gute Idee, die Qualität ist leider schlecht.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.