Googles Sprachsuche erkennt Musik

10. Mai 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Googles Sprachsuche kann anscheinend bei vielen Benutzern momentan wieder mit einer neuen Funktion aufwarten: dem Erkennen von Musik. Zwar gibt es sogar eine eigene App von Google namens Sound Search, aber diese funktioniert derzeit nicht auf allen Geräten. Mein Kollege Christian wies mich heute morgen auf die Song-Erkennungs-Funktion hin, die bei ihm unter Android 4.1.2 funktioniert. Ich selber habe das Samsung Galaxy S4 mit Android 4.2.2, konnte die Google Sprachsuche nicht dazu überreden, mir gehörte Songs auszugeben.

Google Sound Search

Eine kurze Recherche bei Twitter ergab, dass bei vielen Nutzern die Sprachsuche nun auch Songs erkennt. Ihr könnt das gerne selber ausprobieren, so ganz scheint es aber noch nicht zu funktionieren, wie mir Benutzer via Twitter mitteilten. Mal ging es, mal nicht. Feststehen dürfte: mit dieser Funktion wird Google in naher Zukunft Diensten wie Shazam Probleme bereiten. Logisch: auch Google bietet den Benutzern erkannter Musik an, den Track direkt zu kaufen.

»

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 15463 Artikel geschrieben.


40 Kommentare

Thomas 10. Mai 2013 um 12:42 Uhr

Funktioniert bei mir mit dem S4 und aktuellster Androidversion.

Baron 10. Mai 2013 um 12:46 Uhr

Das konnte Windows Phone von Anfang an und keiner hats erzählt :(

caschy 10. Mai 2013 um 12:50 Uhr

@Baron: weils keiner nutzt? ;)

joeappleby 10. Mai 2013 um 12:51 Uhr

Hab es gerade mit meinem Nexus 4 probiert und ging wunderbar.

Konstantin 10. Mai 2013 um 12:52 Uhr

Funktioniert hier auf dem Galaxy Nexus unter Android 4.2.2 nicht. Getestete Songs: Gareth Emery mit Sanctuary und Red Hot Chili Peppers mit Under the bridge…

Detrius 10. Mai 2013 um 12:55 Uhr

Sauber, Danke für den Tipp.
(Nexus 4)

hifi 10. Mai 2013 um 12:55 Uhr

Bei mir funktionierte es einmal. Seit dem habe ich denn button nicht mehr gesehen.
Wird hoffentlich bald richtig funktionieren.

Robin 10. Mai 2013 um 12:55 Uhr

S2 mit 4.1.2. erkennt Lieder aus dem Radio und bietet Kauf in Google Play an.

Kai 10. Mai 2013 um 12:56 Uhr

Mit CM 10.1 auf meinem Sensation klappts auch, gut zu wissen :)

Baron 10. Mai 2013 um 12:58 Uhr

@caschy ich nutze das oft :p Aber muss ehrlich sagen die meisten Vertragsverlängerungen in meinem Bekanntenkreis gehen Richtung Lumia oder überlegen sich es zumindest :) Genauso ist die Sprachsteuerung von WP absolut in Ordnung. Kein Siri aber sms etc. geht alles perfekt :P Da hat Microsoft verpasst solche “Killer-Features” anzupreisen

Cornel 10. Mai 2013 um 12:59 Uhr

geht bei mir mit dem Nexus 4 und Android 4.2.2 nicht.

Marius 10. Mai 2013 um 12:59 Uhr

klappt prima mit meinem nexus 4!

Cornel 10. Mai 2013 um 13:02 Uhr

liegt wohl an der Schweiz, dass es bei mir nicht geht mit dem N4.

HansS 10. Mai 2013 um 13:07 Uhr

Toll! Für Windows Phone Nutzer allerdings eine olle Kamelle ;-)

Bulli 10. Mai 2013 um 13:10 Uhr

Samsung Nexus i9250 mit 4.2.2 => Geht!

aliate 10. Mai 2013 um 13:11 Uhr

nexus 4 –> funktioniert :) ….danke für den tipp!

Jan 10. Mai 2013 um 13:13 Uhr

HTC Sensation mit CM10.1 -> funktioniert.

MJ 10. Mai 2013 um 13:18 Uhr

Nexus 4 –> 6 Versuche –> 5 erfolgreich
1. The xx
2. The xx
3. Northern Lite
4. Django Unchained O.S.T
5. Anajo – Monika Tanzband –> nicht erkannt

amyristom 10. Mai 2013 um 13:18 Uhr

Hatte den Button auch nicht, habs dann mit der Sprachsuche versucht. Die hat erkannt, dass es sich um Musik handelt und mir dann den entsprechenden Button angezeigt, mit dem ich dann den Song erkennen konnte. Hat funktioniert. S3 mit Android 4.1.2

Simon 10. Mai 2013 um 13:26 Uhr

@Konstantin :

Auf meinem N4 mit 4.2.2 funktioniert das mit deinen beiden getesten songs auf anhieb.

seb 10. Mai 2013 um 13:34 Uhr

HTC One -> läuft :)

ingo_gm 10. Mai 2013 um 13:49 Uhr

Ich dachte dass soll schon seit 6 Monaten oder länger, gehen?Habe ich da nicht hier schon was zu gelesen?
Habe nur immer noch keine Verwendung zu gefunden und es demzufolge auch nicht ausprobiert.

Stefan 10. Mai 2013 um 13:52 Uhr

Perfekt scheint’s noch nicht zu sein. Bei mir muss das S2 gerne mal näher an der Soundquelle sein, damit überhaupt das Icon für die Musiksuche angezeigt wird. Wenn ich das dann auch aktiviere, erkennt er eigentlich recht gut die Musik. Getestet u. a. mit Sunlounger – Try to be love und auch einfach mal wie Konstantin mit Concrete Angel von Gareth Emery. Probiert man hingegen unbekanntere, deutsche Bands, wie z. B. Aloha from Hell, muss Google passen. Da ist Shazam schon mal überlegen gewesen.

Jan 10. Mai 2013 um 13:52 Uhr

@ Ingo_gm

Ja das hat bei mir vor einiger Zeit auch funktioniert, wurde dann aber so wie die Sprachausgabe wohl wieder entfernt.

r0m123 10. Mai 2013 um 13:54 Uhr

Ist doch eine Uralt-News.

André 10. Mai 2013 um 13:54 Uhr

Mein Schnelltest zeigt, dass Shazam bei der Musikauswahl, die ich grad zur Hand hatte, zuverlässigere Ergebnisse hat.
Googles Problem scheint ein wenig zu sein, dass sie nicht zugeben wollen, dass sie nichts finden und dann irgendwas anzeigen, was ganz weit daneben liegt, während Shazam bei diesen Liedern einfach sagt, dass nichts gefunden wurde.

Konstantin 10. Mai 2013 um 14:02 Uhr

@Simon

Galaxy Nexus ist der Vorgänger vom N4… kann man also nur bedingt vergleichen…

Stefan 10. Mai 2013 um 14:24 Uhr

>>während Shazam bei diesen Liedern einfach sagt, dass nichts gefunden wurde.<<
Kann ich nicht bestätigen. Das habe ich erst vor kurzem bei einem Trance-Track feststellen dürfen. Drei Versuche, drei unterschiedliche und falsche Ergebnisse. Ein Ergebnis davon war sogar Rock-Musik o. ä. – schlechter hätte das Ergebnis nicht sein können. Sowohl bei Google als auch bei Shazam hatte ich dennoch Fälle, in denen es hieß, dass nichts passendes gefunden werden konnte.

inpros 10. Mai 2013 um 14:48 Uhr

Hat bei mir auch noch nicht funktioniert :/ bin aber mal gespannt, was da noch so kommen wird

bernie0007 10. Mai 2013 um 14:50 Uhr

Tja Kinder deshalb beeilt sich Shazam aktuell auch mit seinem IPO sprich Börsengang … ;-)

Bad Wolf 10. Mai 2013 um 15:57 Uhr

Seltsam:
HTC ONE X mit 4.1.1: Funktioniert wie beschrieben.
Nexus 4 mit 4.2.2: Nichts , null, NIL.
Selber Ort, im gleichen WLAN.

Micha 10. Mai 2013 um 16:05 Uhr

@Konstatin
Welchen Einfluss hat deiner Ansicht nach das Telefonmodell auf das Suchergebnis?

Bei meinem Nexus 4 gehts prima.
Zumindest über das Widget.
Das Symbol in GoogleNow hab ich noch nicht sehen dürfen.

jendrek 10. Mai 2013 um 16:30 Uhr

Samsung Galaxy Nexus mit 4.2.2.- funktioniert einwandfrei z.B. mit Albert King, Enigma, Axel Rudi Pell, Garry Glitter, Humble Pie, Manhattan Transfer aber auch mit solchen Exoten wie z.B. Der Chor der Roten Armee, The Firm oder Super Super Blues Band, also Musik, die kaum jemand kennt oder sucht. :)

0815User 10. Mai 2013 um 16:44 Uhr

Mein N4 will das nicht können…weiß auch nicht warum. GoogleNow, Google Search Widget oder auch Sprachsuche wollen bei mir keine Musik erkennen.

Berti 10. Mai 2013 um 17:31 Uhr

Galaxy S I mit SlimBean 4.2.2 und Google Suche 2.4.10.626027 => Musikerkennung klappt bestens!

Andreas 10. Mai 2013 um 17:43 Uhr

Erkennt Mainstreammucke – das war es dann aber auch schon.

Micha 10. Mai 2013 um 18:28 Uhr

@Andreas

Kann ich nicht bestätigen. Ich hab hier ziemlich exotisches Zeug, das unter CC-Lizenz steht. Alles andere als Mainstream und vor allem auch nicht kommerziell.

Hat Sound Search astrein erkannt.

Winfried 10. Mai 2013 um 20:35 Uhr

Mit dem Nexus S hat es auf Anhieb funktioniert!

Marco 10. Mai 2013 um 21:05 Uhr

Klappt wunderbar mit dem Galaxy S4


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.