Googles Chromes OS mit mehr Desktop-Feeling: Aura Shell

15. März 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Ich kenne genau zwei Personen, die mit dem Chromebook arbeiten. Ich bin bekanntlich gescheitert, ich brauche mehr als einen Browser. Es fühlt sich für mich einfach nicht vollständig an. Sicherlich wird Chrome OS den Browser immer im Vordergrund haben, doch die neue Aura Shell gibt schon einmal einen Ausblick, woran man beim Chromium-Projekt gerade bastelt.

Aura Shell ist ein Fenster Manager für Chrome OS, der das ganze System mehr nach Desktop aussehen lässt. Statt im Browser lassen sich Verknüpfungen auf dem Desktop ablegen und man findet eine Art Startleiste aka System Tray vor. Mit Aura Shell fühlt sich Chrome OS mehr nach konventionellen System an, auch wenn der Fokus der Browser und die WebApp bleibt.

Bisher handelt es sich bei “Google Chrome OS Aura” offenbar um ein Projekt des Entwicklers Francois Beaufort. Er hat nach eigenen Angaben Chromium OS mit dem Aura Windows Manager von Ubuntu verheiratet.

Übrigens: wer sich für das Projekt interessiert, der kann sich gerne einlesen. Wer 50, hauptsächlich die Natur zeigende, Wallpaper benötigt, der findet die Aura Wallpaper für Chromium OS hier. Optisch ist das System ja ganz nett – aber so auf reinen WebApps komme ich persönlich noch nicht klar (via)


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22535 Artikel geschrieben.