Google und Google+ für iOS erhalten Funktions- und Design-Update

19. November 2015 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel google logoGoogle hat zwei App-Updates für iOS veröffentlicht, einmal für die normale Google-App und einmal wurde der Goolge+-Client auf den aktuellen Stand des Social Networks gebracht. Innerhalb der Google-App hat die Sprachsuche ein neues Design erhalten und auch die Google Now-Karten werden nun besser angeordnet präsentiert. Keine allzu weitreichenden Änderungen, die die Nutzung von Google Now und der Google Sprachsuche unter iOS aber dennoch weiter attraktivieren. Größere Änderungen gibt es hingegen bei der Google+-App, die Änderungen des sozialen Netzwerks wurden ja bereits vorgestellt.

Die neue App bietet einen einfacheren Zugriff auf Communities und Sammlungen, dem neuen Schwerpunkt von Google+. Sammlungen lassen sich zudem einfach über die Suche finden. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, Beiträge auch außerhalb von Google+ zu teilen. Anpassungen hat zudem das Design erhalten und man kann nun innerhalb der App schnell zwischen verschiedenen Google+-Konten wechseln, falls man dafür Bedarf hat.

Die Updates beider Apps sind ab sofort im App Store verfügbar.

Google – die offizielle Suche-App
Google – die offizielle Suche-App
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google – die offizielle Suche-App Screenshot
  • Google – die offizielle Suche-App Screenshot
  • Google – die offizielle Suche-App Screenshot
  • Google – die offizielle Suche-App Screenshot
  • Google – die offizielle Suche-App Screenshot
  • Google – die offizielle Suche-App Screenshot
  • Google – die offizielle Suche-App Screenshot
  • Google – die offizielle Suche-App Screenshot
  • Google – die offizielle Suche-App Screenshot

Google_logo


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8879 Artikel geschrieben.