Google Telefon für Android: Version 15 bringt Assisted Dialing, weiße Navigationsleiste und mehr

12. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, Software & Co, geschrieben von:

Die Google-Telefon-App für Android hat mal wieder ein Update erhalten, welches im Moment an die Nutzer verteilt wird. Neben der Google-Duo-Integration, die man bereits mit Version 14 umsetzte, bringt Version 15 einige kleinere Anpassungen mit. Bei Android Police ist man natürlich auch wieder etwas tiefer in das Coding abgetaucht, um neuen Funktionen auf die Schliche zu kommen.

Mit dem neuesten Update führt Google das sogenannte „Assisted Dialing“ ein, welches automatisch Rufnummern korrigiert, wenn ihr euch außerhalb eures Heimatlandes aufhaltet. In den Einstellungen findet ihr die dazugehörige Option, der ihr euer Heimatland mitteilen müsst, wenn es nicht automatisch erkannt wird. Nachdem ihr das erledigt habt, wird die App automatisch Rufnummern die mit einer Null beginnen entsprechend abändern und ein „+49“ davorsetzen, solltet ihr im Ausland unterwegs sein.

Wenn ihr bereits Android 8.1 benutzt, wird euch mit Version 15 auch die neue, weiße Navigationsleiste auffallen, die Google einführt, um dem Screen-Burn-In beim Google Pixel 2 XL vorzubeugen, andere Google-Apps haben diese Änderung bereits erhalten.

Im Teardown ist den Kollegen bei Android Police noch eine versteckte Funktion für Dual-SIM-Smartphones aufgefallen, die jedoch noch nicht live ist. So könnt ihr in Zukunft direkt in der App die SIM auswählen, bevor ihr einen Anruf startet.

Das Update wird im Moment über den Play Store verteilt. Solltet ihr es jedoch nicht erwarten können, könnt ihr die APK bei APKMirror herunterladen und von dort installieren.

Telefon
Telefon
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot

Über den Autor:

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Oliver hat bereits 183 Artikel geschrieben.