Google Play: Deinstallierte Apps werden automatisch rückerstattet

28. März 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

artikel_playstoreSeit 2014 kann man sich ohne Probleme Käufe aus dem Google Play Store zurückerstatten lassen, wenn diese aus irgendeinem Grunde nicht gefallen und man den Umtausch in einem Zwei-Stunden-Zeitfenster durchführt (vorher 15 Minuten). Das funktioniert wirklich einfach und gut. Normalerweise ist es so, dass man einen Kauf über den Google Play Store rückgängig machen will. Man geht also innerhalb der zwei Stunden in den Play Store, ruft betreffende App auf und wählt den Punkt „Erstatten“. Alternativ kann man in den Play Store gehen, „Mein Konto“ wählen und dort die App auswählen, die man erstatten will.

Nexus Play Store Google Android

Die Erstattung für eine App oder ein Spiel kann nur einmal beantragt werden. Wenn man die App oder das Spiel danach erneut kauft, hat man keinen Anspruch mehr auf Erstattung. Nun gibt es aber auch noch eine weitere Möglichkeit, sich den Kaufpreis einer App direkt zurückerstatten zu lassen, wenn man sich im Zwei-Stunden-Zeitfenster befindet. Ganz einfach: App deinstallieren. Wird die App über das System deinstalliert (der Play Store würde nur direkt erstatten anbieten), dann kommt danach direkt eine E-Mail, dass das Geld erstattet wurde. Man muss sich also nicht zwingend durch den Play Store oder Bestellverlauf hangeln. Falls jemand diese Funktion noch nicht kannte – dann weiss er es nun.

(danke Steffen)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22931 Artikel geschrieben.