Google Messenger 2.0 kommt mit neuem Icon, Zähler für ungelesene Nachrichten und mehr im Gepäck

26. Oktober 2016 Kategorie: Android, Google, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

google-messenger-2_0-neues-iconDer Google Messenger wurde gerade erst auf Version 2.0 aktualisiert und bekommt dadurch eine Menge Änderungen verpasst, die vor allem optischer Natur sind. So wurde zum Beispiel das Icon des Messengers auf rund getrimmt, ganz so, wie es das Design der neuen Pixel-Phones vorgibt. Das Logo seht ihr hier links vom Text. Ebenfalls neu ist der Zähler für ungelesene Nachrichten, der glücklicherweise auch auf zahlreichen Launchern anderer Hersteller wie Sony, Samsung, HTC oder auch Huawei funktionieren soll und selbst ein paar (aktuell noch) wenige Drittanbieter-Launcher unterstützt. Dazu zählen der Apex -und der Solid-Launcher.

Interessanterweise werden derzeit weder der Pixel-Launcher selbst, noch der Google Now-Launcher unterstützt. Wie man bei Androidpolice vermutet, könnte es auch sein, dass diese Launcher ganz einfach keine eigene Badge-Unterstützung bieten und daher ausgespart werden.

google-messenger-bagde

In der Kontakte-App wurden die Ansichten der normalen und der „häufig genutzten“ Kontakte zusammengelegt. Damit gibt es nun nicht mehr zwei separate Reiter, sondern hat die sogenannten „Wichtigsten Kontakte“ an den Anfang der Liste gesetzt. Außerdem werden die Telefonnummern bei Kontakten mit mehreren Nummern nicht mehr gestapelt, sondern in einem einzelnen Kontakt mit dem Vermerk „Mehrere“ abgelegt.

google-messenger-contacts

Doch noch zwei weitere Änderungen wurden am Messenger vorgenommen. Will man nun Gruppen-Konversationen starten, so muss man nur noch einen einzelnen Kontakt antippen. Dessen Profilbild wird dann zum Check-Haken und anschließend können weitere Personen zur Gruppe hinzugefügt werden. Ein Tipp auf den Pfeil startet dann die Konversation. Apropos Pfeil. Der „Senden“-Pfeil zeigt nun anhand eines kleinen Textes unter dem Symbol an, ob es sich beim zu versendenden Text um eine SMS eine MMS handelt.

Ansonsten gibt es ein paar unspektakuläre Änderungen in den Einstellungen zu vermelden und dass das in der App verwendete Blau nun ein etwas anderes Farbschema als bisher nutzt. Wer sich für den Teardown der App interessiert, kann dies in der Quelle nachlesen. Das Update sollte im Laufe der Tage überall eintreffen, wer nicht warten will, nutzt wie immer den APK Mirror.

Messenger
Google Messenger 2.0 kommt mit neuem Icon, Zähler für ungelesene Nachrichten und mehr im Gepäck
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Benjamin hat bereits 393 Artikel geschrieben.