Google Maps für iOS: Local Guides-Widget und mehr

6. Juli 2017 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Solltet ihr Google Maps für iOS nutzen, dann stehen Neuerungen ins Haus. So gibt es beispielsweise für Menschen, die stark den Dienst Local Guides nutzen, ein eigenes Widget. Dieses kann man hinzufügen und so schnell sehen, wie viele Punkte man bereits gesammelt hat. Dies ist aber noch nicht alles, denn das Widget zeigt auch die zuletzt besuchten Orte an, die man dann direkt bewerten kann. Ebenfalls lassen sich Rezensionen und Fotos zu Orten hinzufügen an denen man sich derzeit aufhält.

Vielleicht für all jene etwas, die häufiger unterwegs sind und in der Kaffee- oder Mittagspause gleich eine Bewertung für die besuchte Lokalität hinterlassen. Nutzer, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen, bekommen nun eine Erinnerung, wenn ein Umstieg bevorsteht. Auch die 3D Touch-Funktion hat neue Tricks spendiert bekommen, kann nun bestimmte Elemente direkt aufrufen, beispielsweise die Restaurantsuche.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24798 Artikel geschrieben.