Google findet Inhaltsstoffe von Nahrungsmitteln

30. Mai 2013 Kategorie: Google, geschrieben von:

Google rechnet um. Google informiert. Nicht nur Routen, Ergebnisse, Informationen über Städte und Co werden angezeigt – in Zukunft sogar Inhaltsstoffe wie Kalorien oder Kohlenhydrate in Nahrungsmitteln. Diese Informationen werden in Ergebniskarten angezeigt, so wie man es bereits heute kennt.

meinlieblingsobstistfleisch

Google hat 1000 Früchte und andere Nahrungsmittel in den Katalog aufgenommen, die in den nächsten Tagen mal wieder zuerst in den USA erfragt werden dürfen. Fragt der geneigte Nutzer nach den Kalorien einer Banane, dann bekommt er diese auch direkt angezeigt. Google wird von der Such- zur Findemaschine. Funktioniert nicht nur mobil, sondern auch am PC.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Insidesearch |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.