Galaxy Note 7: Austausch ab 19. September, für jeden empfohlen

7. September 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_samsungEs gibt Neuigkeiten zu Samsungs Akku-Dilemma im Galaxy Note 7. Ab dem 19. September können es Kunden, die das Gerät bereits erhalten haben, dann gegen ein neues tauschen. Der Tausch erfolgt über den Händler, der das Gerät verkauft hat, man kann sich aber auch direkt an Samsung wenden. Wer noch auf seine Vorbestellung wartet, wird ebenfalls ab dem 19. September bedient. Sollten sich Besitzer eines Galaxy Note 7 bereits mit Samsung wegen eines Austauschs in Verbindung gesetzt haben, müssen diese nicht noch einmal aktiv werden, sie werden von Samsung über weitere Schritte informiert.

Den FAQ ist außerdem zu entnehmen, dass Samsung allen Galaxy Note 7-Besitzern zum Austausch rät, gestern machte ja eine Meldung die Runde, dass nur ein Teil der Geräte, nämlich die mit Akkus von Samsung SDI betroffen seien und Samsung auf Akkus des eigenen Herstellers verzichten wird. Auch wird jedem zum Austausch ab dem 19. September geraten, obgleich dies geschickt schwammig und ausweichend formuliert ist:

2. Kann ich mein Galaxy Note7 weiterhin nutzen?

Obwohl wir die Wahrscheinlichkeit, dass mit Ihrem Gerät Probleme auftreten, als gering einschätzen, steht für uns bei Samsung Ihre Sicherheit an oberster Stelle. Wir bitten Sie, kein Risiko einzugehen und das Galaxy Note7 Austauschprogramm zu nutzen.

Samsung beantwortet die eigentliche Frage nämlich gar nicht. Hier steht lediglich, dass es zu Problemen kommen kann und man deshalb tauschen soll. Allerdings steht dort keine Warnung, dass man das Smartphone bis 19. September besser nicht nutzen sollte. Etwas widersprüchlich, entweder es besteht eine Gefahr oder nicht. Wenn eine Gefahr besteht, kann ich dem Kunden doch nicht sagen, dass er es in zwei Wochen tauschen soll, aber ihn nicht vor einer Nutzung bis dahin warnen?

Wenn Samsung es nicht macht, mache ich es halt: Leute, wenn Ihr ein Galaxy Note 7 habt, lasst das liegen bis Ihr es austauschen könnt. Geht nicht das Risiko ein, dass Euch das Gerät um die Ohren fliegt. Auch wenn bisher angeblich „nur“ 35 Geräte betroffen waren, habt Ihr so ein Gerät, reicht es auch, wenn es das einzige defekte ist.

Alle Informationen zum Austauschprogramm findet Ihr bei Samsung.

SamsungGalaxyNote7_Farben_Deutschland



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7731 Artikel geschrieben.