Fehlerhafte Videowiedergabe? Aktueller Patch von Microsoft soll Schuld sein

14. Juli 2013 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Microsoft hat einen Patch ausgeliefert, der für zahlreiche Probleme bei Spielen, Videobearbeitung und -wiedergabe sorgen soll. Der Patch KB 2803821 / KB 2834904 soll eigentlich eine kritische Lücke in Windows (ab XP aufwärts bis Windows 8) beheben, da durch diese unter Umständen schädlicher Code eines Angreifers auf das System gelangen und ausgeführt kann.

patch-ms-security

Der Patch, der diese Woche ausgeliefert wurde, sorgt allerdings auch für einige Probleme. So sollen zum Beispiel Videos in diversen Applikationen wie Adobe Premiere Pro CS6, Camtasia Studio und MoviePlus X6 komplett schwarz oder nicht komplett dargestellt werden. Techsmith empfiehlt mittlerweile sogar die Deinstallation des Patches, damit Camtasia Studio wieder genutzt werden kann.

Neben den Applikationen soll es unter Umständen auch zu Problemen im Grafikbereich bei Spielen (konkret Total War und Barbarian Invasion) oder bei Downloads von YouTube-Videos kommen. Es bleibt abzuwarten, ob Microsoft sich zu dem Problem äußert, zu dem sich mittlerweile viele Benutzer im Netz gemeldet haben. Wer nicht abwarten will, der kann installierte Updates natürlich deinstallieren, doch sollte man bedenken, dass man hiermit wieder eine potentielle Sicherheitslücke öffnet.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Infoworld |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.