Facebook und Facebook Home mit Update

6. Juni 2013 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Was macht eigentlich der Launcher im flächendeckenden Format von Facebook? Weiterhin schlechte Bewertungen im Play Store kassieren? Ja, auch. Aber seit heute finden Nutzer des Launchers – und die gibt es auf jeden Fall – ein Update vor. Der Launcher hat auch einen speziellen Bereich für eure Lieblings-Apps bekommen. Diesen kann man frei belegen, indem mam seine meistverwendeten Apps in einen Favoritenordner zieht. Hiermit will Facebook das Ganze wohl etwas freier und skalierbarer für den Benutzer gestalten. Interessanterweise wird das Update nicht über die Home-App ausgerollt, sondern im aktuellen Update der Facebook-App. Und nun Hand aufs Herz: nutzt einer von euch Facebook Home?

Download @
Google Play
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16554 Artikel geschrieben.


13 Kommentare

neofelis 6. Juni 2013 um 21:20 Uhr

Ich würde facebook Home niemals nutzen. Alleine die facebook App ist schon zuviel. Ich nutze facebook auf dem Smartphone nur als Weblösung. facebook ist ein richtiger Akku-Killer. Ich habe nur twitter als App installiert.

Captain Code 6. Juni 2013 um 21:40 Uhr

Ehrlich gesagt hatte ich schon wieder vergessen, dass es das gibt =)

Thomas 6. Juni 2013 um 21:51 Uhr

Nope, wird nicht genutzt. Facebook auch nur über die mobile Website!

friloo 6. Juni 2013 um 22:38 Uhr

Nope wird nicht genutzt… Mal 2 Minuten angetestet

SpitfireXP 6. Juni 2013 um 22:50 Uhr

Ich dachte dass warte wieder eingestampft
Ich kenne keinen der es kennt, geschwiege den nutzt…

felix 6. Juni 2013 um 22:51 Uhr

genauso wie mein Vorgänger:) nur 2min angetestet.
Ich empfinde das App nicht als Akku-Killer :) N4

der Kreuzberger (@derKreuzberger) 6. Juni 2013 um 23:23 Uhr

Angetestet, für miserabel befunden und sofort wieder deinstalliert.

Blaine 6. Juni 2013 um 23:26 Uhr

Vor ein paar Wochen waren die Einsternbewertungen auf Google Play noch deutlich in der Überzahl. Entweder ist der Launcher massiv besser geworden oder Facebook hat ein paar Berufsjubelperser beauftragt.

Andreas 7. Juni 2013 um 08:17 Uhr

Ich hab das auch schon wieder verdrängt, dass es das überhaupt gibt.
Noch nie getestet und auch kein Interesse dran. Ich hol mir doch kein Nexus um dann wieder nen anderen Launcher (mal vom NovaLauncher agsehen) drauf zu packen. ;-)

@Blaine: Das würde mich nicht wundern. Ich biete selber eine App im PlayStore an und bekomme als Entwickler dauernd Spam-mails von Unternehmen die mir für einen gewissen Betrag gute Bewertungen schreiben (Preisliste ist auch schön gestaffelt nach Anzahl der positiven Bewertungen). Wäre mir persönlich jetzt zu teuer, aber ich glaube Facebook kann sich das leisten ;-)

visorone 7. Juni 2013 um 08:20 Uhr

Nutze ihn nicht, finde ihn aber dennoch sehr gelungen.

Technikfaultier 7. Juni 2013 um 09:31 Uhr

Facebook Home? Gibts den Blödsinn immer noch?

the.ralph 7. Juni 2013 um 10:21 Uhr

Facebook Home nutze ich “latürnich” nicht. Und was du oben mit “interessanterweise” bezeichnest, finde ich ne absolute Frechheit. Ich habe die Facebook app seit längerem nicht aktualisiert. FB kriegt von mir nicht die Rechte, mein gesamtes System umzukrempeln. Ich warte bis FB und FB Home sauber getrennt werden. Oder deinstalliere FB irgendwann.

Tobi 7. Juni 2013 um 13:41 Uhr

FB Home ist unnötig und bietet keinerlei Mehrwert. Den Apex Launcher gebe ich nicht mehr her ;)


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.