Facebook Home jetzt schon in Deutschland nutzen

12. April 2013 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Noch ist Facebook Home nicht in Deutschland erschienen, ich habe aber mal die entsprechende APK besorgt und euch hochgeladen. Auf meinem Nexus 4 funktioniert Facebook Home leider nicht, da bislang erst wenige Geräte unterstützt werden. Solltet ihr zum Start in das Wochenende Langeweile haben und das Ganze (auf eigene Gefahr) ausprobieren wollen: hier findet ihr den Download.

Nexus 4

Denkt dran: der Spaß ist ein eigener Launcher, den beim Erststart fragt, ob er Standard sein soll. Das könnt ihr hinterher aber über das Menü von Facebook Home deaktivieren, einfach mal in mein Video reinschauen. Unterstützte Geräte von Facebook Home:  HTC One X, HTC One X+, Samsung GALAXY S III und das Samsung GALAXY Note II. Ich behaupte: ihr werdet es nicht lange nutzen, aber die Facebook Messenger Chat Heads – die sind meiner Meinung nach grandios. Update: nicht unterstützte Geräte können sich modifizierte Dateien im Forum der XDA-Developer abholen, mit denen funktioniert es auch auf anderen Geräten, wie zum Beispiel dem Nexus 4.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16882 Artikel geschrieben.


18 Kommentare

Marius 12. April 2013 um 20:23 Uhr

da es jetzt die chat heads auch im normalen fb messenger gibt, find ich fb home noch nutzloser :)

Fabi Brandes 12. April 2013 um 20:24 Uhr

Doof, dass es echt nicht für das Galaxy S2 geht… naja so werd ichs nicht nutzen ;)

Micha 12. April 2013 um 20:36 Uhr

Danke für den Download, läuft auf dem Note 2 :-)

Nino (@blackdawn84) 12. April 2013 um 20:40 Uhr

Das Galaxy Nexus wird auch noch nicht unterstützt

spddl 12. April 2013 um 20:45 Uhr

Hi
ich habe auch ein N4 und wenn man die build.prop ändert geht der Launcher.
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?p=40223558#post40223558

Georg 12. April 2013 um 20:57 Uhr

Was ist das denn für eine Plage, das die Anwendungen inzwischen nach speziellen Geräten verlangen? CPU-Leistung oder RAM, okay, aber ein bestimmtes Device? Ist ja noch schlimmer als bei Windows-PCs…na gut, mein Device wird wohl nie in den zweifelhaften Genuss der FB-Spionage-App kommen.

Holy 12. April 2013 um 21:02 Uhr

Vielen Dank war den ganzen Tag schon auf der suche =) .. es läuft super auf meinem S3

Marco Mattes 12. April 2013 um 21:06 Uhr

Ich ändere gleich mal meine build.prob auf meinem GN :D
Vlt. läuft es dann ja :)

yves 12. April 2013 um 21:23 Uhr

Wer will sich das freiwillig installieren?

Marco Mattes 12. April 2013 um 21:24 Uhr

Läuft wenn man die build.prob auf das S3 bspw. abändert :))

franzi_1999 12. April 2013 um 21:30 Uhr

jow bestimmt nit. Schon lustig wie die aus Android Facebook machen. Facebook noch skrupellose als Google in Daten sammeln. Vor allen wenn an seine eigene Daten bei Facebook gelöscht haben möchte.

viperdriver20000 12. April 2013 um 21:36 Uhr

kann mir jemand sagen wo ich das ändern muss?
und vielleicht auch ein paar passende daten für die build.prob geben.

ich würde das gerne auf meinem galaxy tab 2 testen.

danke & Gruß
vip

Mike 12. April 2013 um 21:42 Uhr

Gerade bei Reddit gesehen:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ninja.sms

Im Prinzip wohl wie die Chatheads, allerdings – zumindest derzeit – nur für SMS.

Das Prinzip ist aber so simpel umzusetzen, dass es wohl mehrere Messenger implementieren würden – einer für alles wäre aber schon nicht verkehrt.

visorone 13. April 2013 um 02:01 Uhr

Meine anfängliche Skepsis legt sich nach den ersten Minuten des testens…. Gefällt mir eigentlich recht gut… Mal schaun was die nächsten Tage so bringen…

Fraggle 13. April 2013 um 10:19 Uhr

Was ein Hype um das Dinge gemacht wird. Abgesehen von der Privatssphäre, die FB dann umgeht, würde mich das zukünftige Einblenden von Werbung auf dem Handy nerven. Ich kann ja verstehen, daß manche auf FB schwören, aber FB home zu nutzen, da kann man nur den Kopf schütteln.

Tobias 14. April 2013 um 09:10 Uhr

Fb home aktivieren und bei der launcherfrage aber den eigentlich eigenen auswählen endet mit Fb home im lockscreen, finde ich nicht ganz so verkehrt….

Michael Sauer 15. April 2013 um 18:21 Uhr

So ich habs auch mal ausprobiert, läuft gut auf dem SGS Note I… allerdings ein vollwertiger Launcher is das meiner Meinung nicht. Mehr ein Facebookbasierender Lockscreen….. aber nun gut … deinstallieren ging wenigstens auch :)


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.