Facebook Governance Vote: 7 Tage Zeit über die Neuregelungen abzustimmen

3. Dezember 2012 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Facebook hat neulich eine Mail an alle Benutzer verschickt, indem ihr u.a. auf die veränderten Datenschutzrichtlinien hingewiesen wurdet, aber auch die Abschaffung des Abstimmungsmechanismus war ein Thema, bei dem Benutzer so wie jetzt über die Neuregelungen ihre Entscheidung an Facebook bekannt geben können.

Die Neuerungen und Caschys persönliche Meinung solltet ihr euch dazu bestenfalls noch einmal vor dem Voting durchlesen.

Facebook Governance Vote

Heute hat man nun das Voting offiziell gestartet, welches noch bis zum 10. Dezember läuft. Die Abstimmung findet ihr in der hauseigenen App Facebook Governance Vote. Nachdem ihr euch entschieden habt, könnt ihr euch noch die Ergebnisse anschauen, nach meinem Vote derzeit ein Trend zur Beibehaltung. Das will aber bei den wenigen Benutzern, die bisher abgestimmt haben natürlich noch gar nichts heißen.

Die Abstimmung hat außerdem nur einen Wert, wenn mindestens 30% der Benutzer über Facebooks Vorhaben abstimmen. Da das doch recht ordentliche ca. 300 Millionen Benutzer sind, ist zumindest fraglich ob genug überhaupt erreicht werden. Wird dies nicht erreicht, muss sich Facebook nicht weiter um das Ergebnis Sorgen machen und kann die Änderungen in Kraft treten lassen. Schaut also einfach vorbei, informiert euch und gebt dann eure Stimme ab, die Ergebnisse sollten dann einen Tag nach Abstimmung von Facebook bekannt gegeben werden. [via]


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.