Eye-Fi Mobi Desktop Übertragung für Windows und Mac ab sofort verfügbar

23. April 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Eye-Fi ist ein Hersteller von SD-Karten, die ihre Fotos direkt von der Kamera auf Rechner oder Smartphones übertragen können, entsprechende Software auf der Gegenseite vorausgesetzt – ein wenig zur Thematik ist hier im Bog zu finden. Mich persönlich störte immer der Eye-Fi Helper, der auf einem PC darauf wartete, die Fotos der einen Karte entgegenzunehmen, denn mit zwei Rechnern ließ sich die Karte nicht koppeln. Nun hatte Eye-Fi das Problem vor einiger Zeit erkannt und aus diesem Grunde Beta-Clients einer schlankeren Software veröffentlicht.

Bildschirmfoto 2014-04-23 um 10.54.09

Diese Software konnte auf jedem Rechner installiert werden und die Eye-Fi-Karte konnte dann halt den Rechner versorgen, der gerade an war. Ideal für mich, da ich die Software sowohl am Notebook, als auch am stationären Rechner nutzen wollte. Schön mit der Kamera fotografieren und nicht den Rechner nutzen müssen, der gekoppelt ist. Heute hat man seitens Eye-Fi bekannt gegeben, dass nun die finale Version der Software für OS X und Windows verfügbar ist. Diese bietet auch – im Gegensatz zur Beta – einige Optionen, wie und wo die Fotos gespeichert werden. Für mich definitiv eine Verbesserung zur alten Eye-Fi-Software, deren Sharing-Funktionen ich eh nie benötigte. Sollten sich Eye-Fi-Nutzer auf jeden Fall mal anschauen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25461 Artikel geschrieben.