Evernote mit Updates für Android-, iOS- und Mac-App

21. November 2014 Kategorie: Android, Apple, iOS, geschrieben von:

Der Notizdienst Evernote, der mittlerweile viel mehr anbietet als nur ein digitales Notizbuch zu sein, hat seinen Apps ein Update verpasst. Obwohl die drei Systeme Android, iOS und OS X gleichzeitig ein Update erhalten haben, sind die Änderungen auf den einzelnen Systemen unterschiedlich. In der Android-Version ist das Scannen von Visitenkarten die Highlight-Änderung, iOS-Nutzer erhalten die Work-Chat Funktion und Evernote für den Mac wurde komplett runderneuert.

Evernote_Logo

Evernote für Android

Mit der Android-Version von Evernote lassen sich nun auch Visitenkarten scannen und verwalten. Hierbei handelt es sich um ein Premium-Feature, welches aber auch von Free-Usern genutzt werden kann, wenn sie ihren Evernote-Account mit LinkedIn verknüpfen. Die Informationen einer Visitenkarte werden nach dem Scan automatisch ausgelesen und ein Kontakt wird erstellt. Bei Verknüpfung mit LinkedIn werden weitere Informationen, sowie ein Kontaktbild automatisch hinzugefügt.

Außerdem wurde der Work-Chat in der Android-App verbessert. Der Nutzer kann nun Lese- und Bearbeitungsrechte festlegen. Ebenfalls ist es möglich, direkt in der App mit Kollegen oder Gruppen zu chatten. Logischerweise lassen sich auch Notizbücher direkt über die App freigeben.

Evernote
Evernote
Preis: Kostenlos+
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot

Evernote für iOS

Unter iOS ist der Work-Chat ein komplett neues Feature. Mit ihm lassen sich Notizbücher freigeben, Lese- und Bearbeitungsrechte für freigegebene Notizbücher festlegen und man kann mit Einzelpersonen oder Gruppen chatten. Außerdem kann man sehen, wenn andere Personen sich die Notizbücher ansehen und gegebenenfalls direkt einen Chat starten. Das iOS 8-Widget wurde ebenfalls verbessert, es zeigt nun kürzlich angesehene Notizen an.

Evernote
Evernote
Entwickler: Evernote
Preis: Kostenlos+
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot

Evernote für OS X

Die Mac-App von Evernote hat ein größeres Update erhalten. Sie wurde umgeschrieben, um Verbesserungen in allen Bereichen zu erzielen, außerdem gibt es optische Anpassungen an OS X Yosemite. Neben zahlreichen Fehlerbehebungen (500 gibt Evernote an) und einer Verdreifachung der App, gibt Evernote folgende neue Funktionen für die Mac-App bekannt:

– Modernes neues Design, das von OS X Yosemite inspiriert wurde.
– Die Größe von Tabellen kann nun angepasst werden und es gibt konfigurierbare Hintergrundfarben und Randstile.
– Die Größe von Bildern kann direkt im Notiz-Editor angepasst werden. Klicke einfach auf ein Bild und ziehe es in das untere rechte Eck.
– Suchresultate werden nun nach Relevanz geordnet.
– Für einen rascheren Zugriff werden nun oben in der Notizbuchliste alle kürzlich verwendeten Notizbücher angezeigt.
– Ein neues Design der Kontrollkästchen im Notiz-Editor vereinfacht die Auswahl.
– Du bleibst jetzt standardmäßig bei Evernote angemeldet.
– Suche deine Notizen mit Spotlight.
– Verschicke Nachrichten, um Notizen freizugeben und über deine Arbeit zu diskutieren, ohne dabei Evernote zu verlassen.

Außerdem gibt es auch neue Premium-Funktionen, die in der Mac App vorhanden sind. Hierbei handelt es sich um:

– Context zeigt Notizen, Artikel und Personen an, die mit deinem aktuellen Arbeitsthema zu tun haben
-Lese verwandte Artikel vom The Wall Street Journal und von anderen Quellen und lasse dir Personen, die mit deinem Thema zu tun haben, von LinkedIn und deinem Unternehmen anzeigen.
– Der Präsentationsmodus wurde mit einem frischen Design und neuen Funktionen verbessert.

Evernote
Evernote
Entwickler: Evernote
Preis: Kostenlos+
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9399 Artikel geschrieben.