Evernote mit zwei neuen Apps: Hello und Food

7. Dezember 2011 Kategorie: Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Tja. Ich bin ja großer Fan von Evernote, aber die beiden Apps lassen mich ein wenig ratlos zurück. Mit Evernote kann ich so ziemlich alles machen. Dokumente, Fotos, Sprachmemos und und und – alles in die Cloud, alles auf alle Geräte synchronisieren. Eben die Funktionen, die Evernote mit den zwei neuen kostenlosen Apps, die es bisher für das iPhone gibt, dem Interessierten nun bietet. Wie erwähnt, auf mich passt der Deckel nicht, den Evernote irgendeinem Topf aufsetzen will – aber das muss ja nicht heissen, dass ihr es nicht positiv findet.

Hello ist eine App, um Kontakte besser zu visualisieren. Kontakt mit allen Infos, inklusive Fotos und Ort des Treffens.Find ich schon befremdlich, mein Gegenüber fotografieren zu wollen. Für busy Bizznizz-People vielleicht klasse – man kann auch sehen, wen man wo trifft, denn Hello gleicht den Kalender ab. Evernote erhofft sich, dass der Benutzer relevante Informationen aus Evernote, Hello und Co einsetzt um diese später in einem Kontext dem Benutzer präsentieren zu können. Die zweite App heißt Food. Essen fotografieren: Evernote Food erfasst die Erlebnisse, Gedanken und Erinnerungen, die mit Essen verbunden sind.

Jedes Essen besteht aus einem Titel, beliebig vielen Fotos, Fotolegenden, dem Ort (dieser kann aus einer Liste ausgewählt oder selbst hinzugefügt werden), Notizen und Schlagwörtern. Ihr seht, ziemlich “speziell” der ganze Spaß.

Mein Ding ist das alles nicht – und ich tippe jetzt einfach mal frech, dass die Benutzerzahlen nicht zufriedenstellend werden. Oder ist Hello und Food der neue heiße Kram und ich liege (mal wieder) komplett falsch=


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17934 Artikel geschrieben.