Dummy soll Design des iPhone 8 zeigen

24. April 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das iPhone 8 oder wie auch immer es heißen wird, soll im September vorgestellt werden. Eventuell sogar in verschiedenen Varianten, neben den normalen „S“-Varianten soll es auch ein iPhone „Edition“ oder „Pro“ oder wofür auch immer sich Apple entscheiden wird. Dieses Smartphone soll allerhand können und auch verzichten. Zum Beispiel auf breite Rahmen. Oder einen sichtbaren Fingerabdruckscanner. Dafür soll es vorne und hinten Glas geben, verbunden per Metallrahmen. Nun soll ein CNC-Modell des neuen iPhone aufgetaucht sein.

Man weiß bei derartigen Dingen oft nicht, was zuerst da war. Das Gerücht oder „Beweis“. So ein Modell anhand der bisherigen Gerüchte zu erstellen, ist nicht allzu schwer. Insofern sollte man das alles noch mit Vorsicht genießen. Denn es passt außerordentlich gut zu den bisherigen Spekulationen zum neuen iPhone.

Interessant ist bei diesem Modell, dass ein Fingerabdruckscanner tatsächlich gar nicht vorhanden ist. Würde bedeuten, entweder verzichtet Apple komplett (auch dazu gab es bereits Gerüchte, Gesichtserkennung soll es richten) oder es wurde doch noch geschafft, den Scanner so in den Screen zu integrieren, dass er nicht sichtbar ist.

Weiterhin gibt es sowohl vorne als auch hinten 2,5D-Glas zu sehen, sprich, die Kanten des Displayglases sind leicht abgerundet. So gehen Vorder- und Rückseite quasi fließend in den Metallrahmen über. Dieser soll nicht wie auf den Bildern zu sehen silber bleiben, sondern schwarz werden, vergleichbar mit der Apple Watch in Space Black.

Auf der Rückseite erkennt man die 90 Grad-Drehung der Kamera, die beiden Linsen befinden sich untereinander, wenn das iPhone hochkant gehalten wird. Zwischen den beiden Linsen sitzt der LED-Blitz, außerdem ist dort auch die Aussparung für das Mikrofon zur Geräuschunterdrückung zu finden.

Ich weiß nicht so recht, was ich von dem Dummy halten soll. Ja, er passt gut zu den Gerüchten und auch der Zeitpunkt würde passen, so lange sind 5 Monate nicht mehr und ein iPhone 6 Modell wurde seinerzeit ebenfalls Ende April auf Medienreisen geschickt. Ich bin aber durchaus gespannt, ob das alles sein wird, was Apple Samsung und LG in Sachen mehr Display als Gerät entgegenzusetzen hat.

Schematische Zeichnungen sollen das Design ebenfalls bestätigen. Was meint Ihr, sehen wir hier das „iPhone 8“ bereits als Dummy?


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9164 Artikel geschrieben.