Doppelte Lesezeichen löschen

6. November 2010 Kategorie: Google, geschrieben von:

Durch irgendeine Rumspielerei mit Google Chrome hatte ich auf einmal einen ganzen Schwung drei- und vierfacher Lesezeichen. Lag an der gemeinsamen Nutzung der Lesezeichensynchronisation von Google Chrome selbst und dem externen Dienst Xmarks. Was also tun? Den ganzen Schwung von Hand durchschauen und sortieren? Von wegen.

Die Lösung heißt Bookmark Sentry. Neben dem Scan nach Dubletten in den Lesezeichen kann Bookmark Sentry auch überprüfen, ob das Ziel eines Lesezeichens überhaupt erreichbar ist. Der Scan kann von Hand angeworfen werden oder automatisiert ablaufen. Ich selber habe die Erweiterung nur kurz angeworfen, die doppelten Lesezeichen gelöscht und danach wieder deaktiviert. Muss ja nicht ungenutzt Speicher verbraten.


Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25725 Artikel geschrieben.