CyanogenMod: Samsung Galaxy Nexus wird keinen Android L-Build erhalten

13. September 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Schlechte Nachrichten für Nutzer eines Samsung Galaxy Nexus (Toro und Toroplus), die auf CyanogenMod als Alternativ-ROM setzen. Während das Galaxy Nexus schon kein Android 4.4 KitKat von Google mehr erhalten hat, wird CyanogenMod die Unterstützung für das Smartphone mit dem kommenden L-Release ablegen. Gründe hierfür sind zweierlei Art. Zum einen ist es schwierig, die entsprechenden Ressourcen zu dem verwendeten Chip von Texas Instrument zu erhalten (OMAP 4460), da sich TI aus dem mobilen Markt zurückgezogen hat. Zum anderen fehlt es CyanogenMod an einem Vollzeit-Maintainer, der sich um Probleme mit der ROM kümmern könnte.

CyanogenMod_Loading

Die Chancen für das Galaxy Nexus stehen demnach laut Abhisek Devkota von CyanogenMod schlecht. Es ist zwar möglich, dass das Galaxy Nexus später wieder aufgenommen wird, nämlich dann, wenn ein Maintainer zur Verfügung steht, aktuell sieht es aber nicht danach aus. Um fair zu sein, das Galaxy Nexus ist bald 3 Jahre alt und wurde von Google bereits fallen gelassen. Dass CyanogenMod noch einmal eine ROM mit Android KitKat herausgebracht hat, ist mehr als von Samsung und Google kam. Insofern sollten Galaxy Nexus-Nutzer vielleicht doch einmal über einen Gerätewechsel nachdenken, wenn sie unbedingt Android L wollen. Und wer will das nicht?

Übrigens, Geräte mit veralteten Prozessoren, wie Tegra oder Exynos Varianten, könnte ein ähnliches Schicksal erleiden. Alternativ können Nutzer auch auf ROMs von Omni und Paranoid Android umschwenken. Diese bieten für das Galaxy Nexus auch weiterhin Unterstützung.

Update Caschy (13.09.2014, 21:35 Uhr) http://review.cyanogenmod.org/#/c/72826/ – Toro und Toroplus werden eingestellt, während Maguro bleibt. Wie bitten die Verwirrung zu entschuldigen. Die Maguro-Variante ist die, die hierzulande erhältlich sein sollte. Sobald wir Neues vernehmen, geben wir hier Bescheid.


Quelle: Android Authority |
Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7185 Artikel geschrieben.