Amazon Instant Video: Probleme mit der Android-App? ART könnte der Übeltäter sein

Vor 3 Tagen veröffentlichte Amazon seine Android-App für den Streaming-Service Prime Instant. Etwas kompliziert ist die Installation, da die App nur über den Amazon App-Shop ausgeliefert wird. Wie genau das funktioniert, könnt Ihr hier nachlesen. Nun gibt es mit der App aber Probleme, zumindest für manche Nutzer des LG G3. Max hat uns eine E-Mail geschickt, die sowohl auf das Problem aufmerksam, als auch gleich die Lösung mitliefert. Danke dafür!

Amazon Instant

Das Problem ist schnell beschrieben. Die App stürzt ab, sobald man ein Video anschauen will. Schuld an den Abstürzen ist offensichtlich ART, die neue Standard-Laufzeitumgebung, die mit Android L Einzug erhalten wird. ART kann beim LG G3 (und anderen Smartphones) über die Entwickler-Optionen aktiviert werden. Ist dies der Fall, verweigert die Amazon-App das Abspielen der Videos.

Stellt man sein LG G3 (und vielleicht auch andere, müsst Ihr selbst ausprobieren) wieder auf Dalvik um, verrichtet die App auch ihren Dienst und zeigt die Videos wie gewünscht an. Solltet Ihr also Probleme mit den Abspielen von Videos über die Amazon-App unter Android haben, schaut einfach einmal, ob Ihr ART oder Dalvik nutzt und stellt entsprechend um. Hinterlasst gerne einen Kommentar, ob es bei Euch funktioniert hat. Wenn möglich mit Angabe des Geräts, damit andere auch etwas davon haben, wenn sie nach einer Lösung suchen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

20 Kommentare

  1. Zum Thema: Was ist das für ein hässliches Android-Phone auf dem Foto? 😉

  2. Auf dem Nexus 4 mit ART kein Problem. Auf dem Nexus 10, ebenfalls unter ART hatte ich erst Probleme. Irgendwas mit License Error.
    Am nächsten Tag ging es dann aber.

  3. Konnte mit der Developer Preview von Android L auch keine Videos in der App abspielen. Habe vermutet es liegt an ART. Da andere auch die Probleme haben wird es wohl daran liegen.

  4. Das Bild passt auf jedenfall zum Beitrag…. NICHT 😀

  5. ART, Android L DP, funktioniert nicht.

  6. Thomas Konrad says:

    Ich gehe sicherlicht nicht wegen einer App auf Dalvik zurück, ART ist um einiges schneller und strom sparender.

  7. zinullaMobile
    Wo findest du den Punkt auf deinem Nexus 10? Bei mir ist er in den Entwickleroptionen nicht vorhanden.

    Auf meinem LG L40 läuft dass nachdem ich es umstellen konnte.

  8. Ich finde in der Entwickleroption keine Dalvik oder ART Umstellung, Huawei P6
    Aber es funktioniert bei mir das Instant Video.

  9. @Mike: Es ist von Huawei deaktiviert, es gibt auf den typischen ROM-Seiten einen ART-Enabler.

  10. Irgnedwas mache ich grundlegend falsch – ich bekomme nichtmal diesen grünen Button angezeigt?! Liegt das am Android L Rom? Die Instant Video App bekomme ich installiert, aber dann müsste ich die Filme zu ansehen eben kaufen.

    das sieht bei mir so aus:

    http://abload.de/img/img_20140913_155418_9m6sew.png

  11. Nexus 5 mit ART = läuft perfekt

  12. Wird nun die Amazon App-Shop langsam durch normale Amazon ersetzt?
    Da ich nun alle Apps auch über die normale Amazon App aufrufen und installieren kann, wo das früher nur über App-Shop ging…

  13. Super vielen Dank für den Tipp! Hat bei meinem LG G2 geholfen.

  14. Also Nexus 4 ART keine Probleme.
    Dank Screen Mirroring mit CM11 kann ich sogar ohne Probleme auf meinen Chromcast streamen. Bild und Ton läuft synchron.

  15. @josef Türk:

    Ich ein custom Rom drauf. Pac-rom. Bei dem kann ich auf ART umstellen.

  16. Also wenn es an ART liegen würde, dann wäre das schon EXTREM peinlich für Amazon!
    Wenn ART jetzt mit Android L Pflicht ist (und mein Telefon ja wohl noch diesen Monat das Update bekommen soll und das Update für mein Tablet bestimmt auch nicht lange dauern wird), dann sollte man nicht mehr nur für Dalvik programmieren und TESTEN!

  17. Moto G 4.4.4 Stock mit ART, keine Probleme

  18. Hab immer noch Probleme mit der schlechten Bildqualität (obwohl Einstellung auf höchster Stufe). Direkter Vergeich mit Watchever: Hier HD-Qualität. Nutze ein Endeavour Tablet mit Android 4.1…Keine Ahnung, woran das liegt..

  19. Lebakasfriedhof says:

    Funktioniert nicht auf dem LG G3 mit Lollipop. Es war auch unter Kitkat nicht lauffähig, mit ART. Aber wie hier schon jemand geschrieben hat, ich stelle nicht wegen einer einzigen App mein System um. Soll sich Amazon seinen Mist behalten.

  20. Bin wie angegeben vorgegangen, beim Versuch, die „Prime Instant Video“ zu downloaden lautet die Fehlermedlung „You are not eligible to purchase this app due to geographical“? Weiß Jemand, warum? Befinde mich mit einem Tablet mit Italienisch „sprechendem“ Android in Deutschland (KabelDeutschland DSL). Wenn ich den Standort Deutschland ändere und Italien wähle, gibt mir Amazon die Prime-Instant-Möglichkeit erst gar nicht… Über Deutschland schon, tippe dann auf installieren + die Fehlermeldung kommt.