Social-TV: Couchfunk für Android in Version 2.0 verfügbar

7. Mai 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Die Entwickler von Couchfunk, einer Social-TV-App für alle Plattformen, haben heute bekannt gegeben das die Android-App nun in der Version 2 für alle zum Download bereit steht. Die App soll dazu dienen, dass ihr nicht nur vor dem Fernseher sitzt, sondern euch aktiv mit anderen Nutzern, die den gleichen Inhalt einer Serie oder einem anderen TV-Ereignis zur selben Zeit sehen, austauschen könnt. Dabei kann man andere Netzwerke wie Twitter ganz normal einbinden und euren Freunden per Check-In mitteilen, was ihr gerade schaut.

couchfunk Version 2


Unter den Neuerungen findet man ein neues und verbessertes Layout, ein TV Programm auf einen Blick mit einstellbarer Senderliste, neue Top 10 und TV Tipps aus der Redaktion von Couchfunk und stehen jetzt mehr Informationen zu den einzelnen Sendungen zur Verfügung. Insgesamt ein gutes Update für alle, die sich gerne rege mit anderen über das aktuelle TV-Programm austauschen.

Eine Optimierung für Tablets im Landscape-Modus würde ich mir allerdings aktuell noch wünschen. Zumindest hat Couchfunk aber eine Vielzahl von unterstützten Plattformen, darunter neben iOS und Android auch Windows 8 und Windows Phone 8, sowie eine Web-App.

 

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.


ein Kommentar

Fallout Boy 7. Mai 2013 um 21:11 Uhr

Hmmm. Hab das mal auf ‘nem Galaxy Tab getestet – die App hat teilweise schon spürbare Ladezeiten und leider scheint bei allem, was nicht Super-Mainstream ist, niemand etwas zu kommentieren. Schade, die Idee halte ich generell für gut!

Das Design und der Informationsgehalt sind ebenfalls sehr gut.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.