Foursquare für Windows Phone 8 erschienen

Heute erschien Foursquare für Windows Phone 8. Für die, die bislang nicht wissen, was es mit Foursqaure auf sich hat: Foursquare ist ein standortbezogenes soziales Netzwerk mit 33 Millionen Mitgliedern, welches Menschen auf ihren Smartphones nutzen. Der Dienst nutzt dabei GPS um euren aktuellen Standort festzustellen. Benutzer können daraufhin an den Standorten einchecken.

Das Ganze erinnert ein wenig an Facebook Places, allerdings kann man bei Foursquare zusätzlich Abzeichen “erspielen”. So wird derjenige zum Beispiel Bürgermeister, der die Location am häufigsten besucht hat. In einigen Orten gibt es Kaffeehäuser, die dem Bürgermeister den Kaffee spendieren. Soweit klar? Dann gut – denn nun können auch Windows Phone 8-Anwender ihre Umgebung mit Foursquare erkunden. Windows Phone 7? Kommt in den nächsten Wochen. (via Foursquare Blog)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. Eigentlich gab es nur ein großes Update

  2. Ich hab auf meinem Lumia 920 seit Januar Foursquare. Und ich hab mein Lumia seit Januar..

  3. FortyTu says:

    @caschy: Deine Bilder zeigen – wenn ich mich nicht irre – die alte Version der Foursquare-App

  4. @niklasR: ja, gab es aber die bisherige Version war sehr bescheiden. 4th & the mayor war seither die große Alternative. Für kleine Sachen reichen auch Apps wie http://www.windowsphone.com/s?appid=dec05715-4aee-4071-8469-76792a597d24

    @FurtyTu: ja das macht das Plugin falsch. Am Besten auf den Link ganz unten gehen, dort sind Screenshots.

  5. Also ich muss sagen Windows Phone wird immer attraktiver, und auch das Microsoft sich dahinter klemmt die „wichtigsten“ Apps selbst bereit zu stellen und zu verbessern ist sehr lobenswert. (Youtube, Facebook beta…) Also ich hab seit 1 Monat mein Lumia (vorher Nexus S) und habe bisher nur selten Apps vermisst, ich denke bei Android ist es einfach so das viele Menschen die möglichkeit haben wollen auf einen haufen von Apps zuzugreifen, auch wenn man im enddefekt nur 7-10 wirklich braucht.