Chrome mit experimentellem Plugin Power Saver

16. Februar 2015 Kategorie: Google, Internet, Software & Co, geschrieben von:

flash

Googles Browser Chrome könnte in Zukunft etwas sparsamer mit der Energie haushalten. In der Developer-Ausgabe findet man derzeit einen experimentellen Plugin Power Saver vor, der sich via chrome://flags/#enable-plugin-power-saver aktivieren lässt. Ist der Power Saver aktiviert, so versucht Chrome automatisch die Energie-hungrigen Flash-Inhalte auf Seiten einzufrieren, sodass diese erst bei explizitem KLick auf die Play-Schaltfläche ihr Werk aufnehmen können. Alternativ gibt es diverse Erweiterungen für Chrome, die Flash-Inhalte auch schon vor dem automatischen Start hindern, FlashControl beispielsweise. (via François Beaufort)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.