CES 2015: ASUS mit extrem dünnen Windows-Detachables der Chi-Serie

8. Januar 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Von Asus hatten wir Euch anlässlich der CES bisher nur die neuen ZenFones vorgestellt. Der Hersteller hat aber mit der Transformer Book Chi Series auch interessante 2-in-1-Geräte dabei. Die Detachables kommen in verschiedenen Größen und bieten ein lüfterloses Design. Technisch bieten die Geräte dank Intel Core M-Prozessor dennoch eine ordentliche Leistung in der Aluminium-Hülle. Dazu zeigen sich die Geräte auch noch extrem dünn, das T100 Chi schnappt sich mit 7,2 mm den Titel des dünnsten Windows-Tablets.

ASUS_Chi

Drei Modelle gibt es in der Chi-Serie von Asus. Das T90 Chi ist ein 8,9 Zoll-Gerät, das T100 Chi kommt mit einem 10,1 Zoll-Display, das Top-Modell T300 Chi mit einem 12,5 Zoll Display. Das kleinste Modell kommt mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, das 10,1 Zoll-Modell bietet FullHD-Auflösung, das 12,5 Zoll-Modell gibt es wahlweise mit FullHD (1.920 x 1.200) oder WQHD (2.560 x 1.440).

Transformer Book T300 Chi

ASUS_Chi_T300

Nicht nur beim Display, auch beim Prozessor und Speicher hat man beim T300 Chi die Qual der Wahl. Zum Einsatz kommt entweder ein Intel Core M5Y71 mit 1,2 GHz oder der Intel Core M5Y10 mit 0,8 GHz. Speicher gibt es 64 GB oder 128 GB, logischerweise als SSD. Beim Arbeitsspeicher hat man die Wahl zwischen 4 GB und 8 GB. In den USA wird das Gerät ab 700 Dollar verfügbar sein, einen Preis oder eine Verfügbarkeit für Deutschland gibt es noch nicht.

Tranformer Book T100 Chi

ASUS_Chi_T100

Das mittlere Modell der Chi-Serie kommt mit einem Intel Atom Z3775 Prozessor, der eine Taktfrequenz von 1,46 GHz liefert. 2 GB RAM gibt es in diesem Modell, der Speicher beläuft sich auf 64 GB. 400 Dollar wird das Gerät in den USA kosten, ein Preis für Deutschland steht noch nicht fest.

Transformer Book T90 Chi

ASUS_Chi_T90

Das 8,9 Zoll-Modell bildet den Einstieg in die Chi-Serie ab. Es kommt für 300 Dollar auf den Markt, bietet ebenfalls einen Intel Atom Z3775 und 2 GB RAM. Speicher gibt es bei diesem Detachable 32 GB.

Alle Chi-Modelle werden mit Tastatur und Windows 8.1 geliefert, ab Februar geht es in den USA los. Für den „Intensiv“-Arbeiter sind die Modelle wohl erst ab dem T100 Chi interessant, insgesamt aber eine starke Nummer von Asus, die zeigt, dass Detachables nicht klobig sein müssen und auch mit einer ordentlichen Ausstattung zu haben sind.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9377 Artikel geschrieben.