Facebook: RSS-Feed von Seiten abonnieren

Facebook-Logo

Es gab mal eine Zeit, in der konnte man problemlos RSS-Feeds von Facebook-Seiten abonnieren und diese in den Feedreader seiner Wahl einfügen. Kann äußerst praktisch sein, sofern man nicht zwingend Fan einer Seite werden will oder sichergehen will, dass man keinen Beitrag verpasst. Doch diese Funktion wurde dann irgendwann versteckt, sodass man nicht mehr so einfach an den RSS-Feed einer Seite kam. Abhilfe schafft hier aber ein Webdienst. Einfach die URL zur gewünschten Seite eingeben und los geht es. Der Dienst extrahiert die Seiten-ID der von euch gewünschten Seite und wirft am Ende den RSS-Link raus. Diesen RSS-Link könnt ihr dann im Feedreader eures Vertrauens abonnieren. (danke Hakan!)

Vine für Android erhält Update mit neuen Kamera-Funktionen

Twitters Kurzvideo-Dienst Vine hat seiner Android-App ein etwas größeres Update zukommen lassen. Vor gut einem Monat erhielt die iOS-Version bereits ein Update, das neue Funktionen brachte. Diese Funktionen sind nun auch in der Android-App vorhanden. Das heißt Ihr könnt Videos auch aus Eurer Bibliothek verwenden und diese in der App direkt bearbeiten. So könnt Ihr aus einem oder mehreren gespeicherten Videos ein einziges Vine zusammenbasteln, müsst diese nicht mehr live filmen.

Facebook klaut Googles Auto Awesome Stories Feature

Solltet ihr einen Google-Account besitzen und Google-Fotos als zentralen Speicherort für eure Urlaubsbilder nutzen, dann ist euch Googles Auto-Awesome Stories Feature sicherlich bekannt. Facebook fand das Feature anscheinend so gut, dass man ein eigenes Auto-Awesome aus der Taufe gehoben hat. Trip-Slideshows heißt das ganze und scheint sich aktuell im Rollout zu befinden.

nexus2cee_Screenshot_2014-09-26-16-13-47_thumb

WhatsApp für iOS: Chat-Backup wieder möglich

Kurz notiert: Viele, die dieser Tage auf iOS 8 aktualisiert haben, werden es bemerkt haben: eine Erstellung des Backups von WhatsApp-Nachrichten war leider nicht möglich. Gerade für die, die vielleicht auf ein neues iPhone 6 oder iPhone 6 Plus umsteigen und eine frische Einrichtung wählen, war dies ärgerlich. Eine heute veröffentlichte WhatsApp-Version behebt dieses Problem allerdings, nachdem das Update durchgeführt wurde, wird man nun daran erinnert, dass die Backup-Erstellung in Intervallen wieder möglich ist.Bildschirmfoto 2014-09-24 um 13.01.06

Facebook und die verschwundenen Status-Mitteilungen deiner Freunde

Facebook Logo

Kurz notiert: Facebook filtert bekanntlich den Feed für den Nutzer, was durchaus schade ist. Was man allerdings verpasste, kann man sich anscheinend unter dieser URL anschauen, die von ungelesenen Status-Mitteilungen spricht, die man vielleicht mag, aber bislang noch nicht sah.

Skype erhält iOS 8-Update, direkte Beantwortung von Anrufen und Chats möglich

Skype hat seiner iOS-App ein Update verpasst. Mit dem Update wird die App nicht nur an iOS 8 angepasst, sondern nutzt auch gleich Features, die überhaupt erst durch iOS 8 ermöglicht werden. Das bezieht sich vor allem auf die direkte Beantwortung Nachrichten, Anrufen und Videoanrufen aus den verschiedenen Benachrichtigungen heraus. So kann der Nutzer aus den Bereichen Sperrbildschirm, Mitteilungszentrale und Mitteilungsbannern direkt mit seinen Kontakten interagieren.

Skype iPhone

LG G3 unterstützt Googles Auto Awesome

Solltet ihr ein LG G3 euer Eigen nennen und euch schon einmal geärgert haben, dass ihr damit die Funktion “Auto Awesome” nicht nutzen könnt, dann könnt ihr euch nun freuen. Bereits vor einem Jahr stellte Google die Funktion Auto Awesome vor, unter Zuhilfenahme der Google+-App ließen sich so aus Bildern und Videos eigene Kreationen mit diversen Filtern und Spielereien erschaffen.

LG G3 LG G Watch

Kein Google+-Zwang mehr bei Erstellung eines Google-Accounts

Google+ war nicht Googles erster Versuch eines sozialen Netzwerks. Aber ein weiterer, der anscheinend immer mehr an Bedeutung verliert. Google+ wurde schnell zur Pflichtveranstaltung, egal, was man mit Google machen wollte. So konnte man innerhalb kurzer Zeit eine recht große Nutzermenge aufbauen, wobei nie genau bekannt war, wer Google+ tatsächlich nutzt und wer nur mitgezählt wurde, weil es den Account eben dazu gab. Nun nimmt Google komplett Abstand vom Google+-Zwang.

Google_noforce

Google verwirrt Benutzer aufgrund öffentlich geteilter Fotos

Google verwirrt gerade die Nutzer im sozialen Netzwerk Google+. Mehrere Benutzer bekamen heute eine interessante Meldung in den Benachrichtigungen angezeigt. Die Meldung könnte auch bei euch erscheinen und ihr solltet sie nicht achtlos wegklicken.

Bildschirmfoto 2014-09-19 um 12.17.43

Twitpic: Dienst wurde übernommen, wird nicht geschlossen

Bildschirmfoto 2014-09-19 um 07.06.19

Kuriose Nachrichten. Der Dienst Twitpic hatte jüngst verkündet, dass man aus Angst vor einem Rechtsstreit mit Twitter den Dienst einstellen wird. Twitpic war einer der ersten Dienste, der das bequeme Sharing von Bildern im Kurznachrichtendienst erlaubte – zu einer Zeit, in der Twitter selbst diese Möglichkeit noch nicht anbot. Für seine Kunden bot Twitpic dann schon ein Tool an, welches es möglich macht, die gespeicherten Bilder vor der Schließung des Dienstes zu sichern. Nun anscheinend die Wende: via Twitter ließ man verlauten, dass man gekauft wurde und den Dienst weiterhin betreiben wird. Mehr wolle man bald im Blog des Unternehmens verlauten lassen. Mal schauen, was da passiert, denn auch eine Übernahme löst das grundsätzliche Problem ja nicht. Ich denke, wir werden noch etwas von Twitpic hören.



Seite 1 von 127123456...Letzte »