Google+ Chef Vic Gundotra nimmt seinen Hut

24. April 2014 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: caschy

Eine überraschenden Abgang muss Google verschmerzen. Heute gab Vic Gundotra bekannt, dass er nach 8 Jahren Google seinen Hut nimmt. Gundotra war bis zuletzt der Google+ Kopf und einer der wohl charismatischsten Google+-Köpfe, der durch seine vielen Informationen an die Community und seine Art sehr gut ankam. Nach einem Unfall in der Familie stellte sich Gundotra die Frage nach dem “und dann?”. Er sei sehr dankbar über die Zeit bei Google und er wird viele Erfahrungen mitnehmen – was er genau in Zukunft machen wird, das ließ Gundotra allerdings offen. Hier der komplette Text:

Facebook kauft Fitness-App Moves

24. April 2014 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Gestern noch Quartalszahlen bekannt gegeben – heute schon wieder auf Einkaufstour – das Social Network Facebook. Getroffen hat es im konkreten Falle die Fitness-App Moves. Die App zählt nicht nur Schritte, sondern konnte auch – nun kommt es – Bewegungsprofile erstellen. So wusste man zum Beispiel dass man sich 30 Minuten mal wieder im Gratis WLAN bei Starbucks rumgetrieben hat. Einen Preis gibt es bisher nicht zu sehen, man teilte aber bereits jetzt mit, dass Moves weiterhin eigenständig bleibt und dass man die Daten nicht mit Facebook verknüpfen wolle. (danke Sascha G.!)Facebook-Logo

Facebook Quartalszahlen: mehr als 1 Milliarde mobile Nutzer pro Monat

24. April 2014 Kategorie: Internet, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Facbeook hat ebenfalls Quartalszahlen veröffentlicht, wobei die Zahlen zu Gewinnen eher wenig spektakulär sind. Die Nutzerzahlen sind das, was uns in diesem Fall interessiert, wird Facebook doch immer das nahende Ende nachgesagt. Sowohl die täglichen aktiven Nutzer, als auch die monatlichen aktiven Nutzer stiegen in allen Regionen an. Der Anteil der mobilen Nutzer stieg ebenfalls wieder.

Facebook_MAU_Q1_14

Hangouts für Android mit Ponys und Mistgabel Easter Eggs

23. April 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vor 2 Tagen gab es eine neue Version von Google Hangouts für Android. Diese beinhaltete unter anderem ein Homescreen-Widget. Nicht ganz so nützlich, aber dennoch nett, sind die Easter Eggs, die Google nun auch in die mobile Version gepackt hat. Direkt nach der Einführung von Hangouts wurden die Codes bekannt, die einen wütenden Mob oder süße Ponys durch den Chat jagten. Einen Teil davon gibt es nun auch mobil.

HangoutsEasterEggs

Neue Twitter-Profile ab sofort für alle

22. April 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Extrablatt! Die neuen Twitter-Profile (die wir hier schon vorgestellt haben) sind ab sofort für alle Nutzer des Kurznachrichtendienstes nutzbar. Solltet ihr dort also unterwegs sein, dann könnt ihr vielleicht bei Interesse mal euer Headerbild aktualisieren, denn die Maße haben sich ja nun geändert. Wer nichts eigenes zur Hand hat, der kann notfalls aus der Library von Twitter etwas nutzen. Twitter empfiehlt als beste Größe für ein Profilbild momentan 400 x 400 Pixel, während der Header 1500 x 500 Pixel groß sein kann.Bildschirmfoto 2014-04-22 um 21.04.16

Auch die Darstellung von Tweets erhält Änderungen. Betrachtet man ein Profil, kann man auswählen, welche Tweets man angezeigt bekommen möchte. Hier hat man die Wahl zwischen Tweets, Tweets mit Photos oder Tweets mit Erwähnungen. Für sich selbst kann man Tweets auch “anpinnen”. Dazu kann man einen Tweet auswählen, der dann stets als erster Tweet im Profil angezeigt wird. Langeweile? Mich findet ihr hier.

Threema für iOS erhält Update mit einigen Änderungen

22. April 2014 Kategorie: iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Threema, der mobile Messenger mit Fokus auf Sicherheit aus der Schweiz, hat für iOS ein Update erhalten. Trotz kleinem Sprung in der Versionsnummer, gibt es ein paar neue Features zu den üblichen Bugfixes. Die Änderungen sollten die Nutzung des Messengers verbessern, zumindest liest es sich im Changelog so.

Threema_Icon

Google Hangouts: neue Version mit Homescreen-Widget

21. April 2014 Kategorie: Android, Google, Social Network, geschrieben von: caschy

Google hat heute eine neue Version des Messengers Google Hangouts in den Google Play Store gebracht. Die Version 2,1 bringt etwas mit, was viele von euch freuen wird: Verbesserungen der SMS-Funktionalität und ein Homescreen-Widget. So werden jetzt die Konversationen von SMS und Hangouts in eine einzelne Konversation zusammengefasst, ebenfalls ist schnell einstellbar, ob man per SMS oder per Hangout den Kontakt anschreiben will.

hangouts

Facebook bohrt den Messenger auf

21. April 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Nicht lange ist es her, da machte die Nachricht die Runde, dass die Messenger-Funktion aus dem Facebook-Client entfernt werden soll. Ja, wird sie tatsächlich, doch erst einmal nicht in Deutschland. Bis es soweit ist, wird noch etwas Zeit vergehen, auch wenn viele deutsche Facebook-Nutzer bereits eine Information via Mail bekommen haben, dass sie in Zukunft zum Messenger greifen müssen.

Bildschirmfoto 2014-04-21 um 17.07.14

Eben jenen poliert Facebook gerade unter Hochdruck auf, so hat die Android-Varianten schon erste Neuerungen spendiert bekommen. Diese sind allerdings erst einmal in der Beta nutzbar und von daher ist es schwer pauschal zu sagen, ob dieses Layout wirklich final übernommen wird. So hat der Eingabebereich nun direkten Schnellzugriff auf Emoticons, Kamera, Galerie, Sticker und Mikrofon, wie ihr im Screenshot sehen könnt. Wer sich den Spaß selber anschauen will, der kann direkt zur Beta greifen. (danke Deniz!)

Klyph für Facebook und Klyph Messenger sind nun Open Source

20. April 2014 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Entwickler mit Facebook-Affinität dürfen sich ein neues Schlachtfeld suchen. Klyph, alternative Facebook-App mit rund 100.000 Installationen, wurde vom Macher zur Open Source-Software erklärt. Die Software wurde lange Zeit nicht mehr gepflegt, da Facebook die Möglichkeiten von externen Dritt-Apps zu sehr einschränkt. Jonathan Gerbaud teilt in seiner Ankündigung mit, dass das Projekt unter MIT Lizenz verfügbar ist, sodass jeder den Code nutzen kann, wie er mag. Aufgrund der Arbeiten an professionellen Projekten wurde durch Gerbaud ebenfalls der Klyph Messenger als Open Source deklariert. Interessierte finden die entsprechenden Sourcecodes auf Github.

Open Source

Facebook experimentiert wieder mit Hauptmeldungen und Neueste Meldungen

20. April 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook schraubt wieder am Client, beziehungsweise der Navigation. Wer den Neuland-Podcast hört, beziehungsweise mit mir auf Facebook irgendwie verbandelt ist, der kennt meine Abgenervtheit gegenüber dem Client. Das liegt einfach daran, dass ich seit einiger Zeit keinen direkten Switch mehr zwischen “Hauptmeldungen” und “Neueste Meldungen” in der Oberfläche habe. Dies bedeutet, dass ich bei Aufruf der App nur Hauptmeldungen sehe und manchmal erst durch Zufall am Desktop sehe, was Freunde schrieben.

Facenbook-Aenderungen



Seite 1 von 106123456...Letzte »