Skype-Update bringt frisches Design für Nutzer der Windows Desktop-Version

29. Oktober 2014 Kategorie: Social Network, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Windows-Nutzer können sich eine neue Skype-Version installieren, sofern sie die Desktop-Variante der App-Variante aus dem Windows Store vorziehen. Die neue Version wurde bereits im September angekündigt und war als Preview verfügbar, jetzt ist die finale Version erschienen. Diese bringt ein neues Aussehen für Chats und Kontakte, das sich mehr dem anpasst, was man auch von den mobilen Apps kennt. Heißt “Sprechblasen” für die Chatnachrichten und Bilder für die Kontakte. Sieht sehr viel besser aus als die ältere Desktop-Version, auch wenn sich hier in der Tat anscheinend nur optische Änderungen bemerkbar machen. Den Download der Desktop-Version findet Ihr an dieser Stelle.

Skype_Desktop_neu_01

WhatsApp: 230 Millionen Dollar Verlust, Wachstum hat Priorität

29. Oktober 2014 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

230 Millionen Dollar Verlust bei 15 Millionen Dollar Umsatz, das sind die Zahlen, die WhatsApp im ersten Halbjahr 2014 vorzuweisen hat. Angesichts des Kaufpreises, den Facebook für WhatsApp auf den Tisch gelegt hat, sicher eine kleine Summe. Facebook macht aber auch klar, dass dies völlig in Ordnung ist, in den nächsten Jahren möchte man sich auf Wachstum bei WhatsApp konzentrieren, ist noch nicht auf Gewinn aus.

whatsapp-logo

Facebook hat 864 Millionen Nutzer am Tag

29. Oktober 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Deniz Kökden

Nachdem wir vorgestern bereits einen Blick in die Quartalszahlen von Twitter geworfen haben, präsentiert uns jetzt Facebook seine aktuellen Quartalszahlen.

Facebook-Logo

Facebook für Android und iOS: Verbesserte Fotoeinbindung in Beiträge

27. Oktober 2014 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Deniz Kökden

Wer gerne größere Fotostrecken und Alben auf Facebook postet, kennt vielleicht das Problem: postet man mehrere Urlaubsfotos auf einmal, würfelt Facebook alle Fotos unsortiert durcheinander. Mit einem kommenden Update soll dies in Zukunft verbessert werden.

facebook_fotos

Twitter hat 284 Millionen monatliche Nutzer

27. Oktober 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Twitter hat die aktuellen Quartalszahlen herausgegeben. Diese Zahlen abseits des Geldes im Schnelldurchlauf? Die durchschnittlichen MAUs (monatlich aktive Benutzer) steigen auf 284 Millionen, dies bedeutet eine Steigerung von 13 Millionen im Jahresvergleich. Mobile Twitter-Nutzer bilden den Großteil der Gemeinde, laut Twitter sind 80 Prozent der Nutzer mobil auf Twitter unterwegs – also knapp über 227 Millionen.

twitter-590x287

Auch die Timeline-Views sind gestiegen und haben im aktuellen Quartal die Zahl von satten 181 Milliarden erreicht – ein Wachstum von 14 Prozent im Jahresvergleich.Abseits der Nutzer? Die Werbeeinnahmen bei Twitter pro 1000 Timeline-Ansichten betrugen 1,77 Dollar, eine Steigerung von 83 Prozent. Einnahmen? 361 Millionen Dollar, davon 320 Millionen aus Werbung und der Rest aus zur Verfügung stellen von Daten etc – 114% Anstieg gegenüber dem Vorjahr. Aber: dem gegenüber steht ein Nettoverlust von 175 Millionen US-Dollar.

Facebook In-App-Browser kehrt zurück

26. Oktober 2014 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Seit Ende August 2014 testet Facebook eine neue Funktion innerhalb der Android-App. So werden Links, die sonst immer im Standard-Browser des Systems geöffnet wurden, in einem In-App-Browser geöffnet. Hier könnte die Geschwindigkeit und die Nutzererfahrung im Fokus von Facebook liegen, da nur der In-App-Browser geladen werden muss. Aus dem Facebook-internen Browser ist aber dennoch das Öffnen in externen Anwendungen möglich, sowie das Sharing, das Kopieren des Links oder aber auch das Abspeichern des Links. Das Ganze ist allerdings nicht in Stein gemeißelt, sondern lässt sich in den Einstellungen der Facebook-App deaktivieren.

montage

Diese Funktion war bislang anscheinend aber nicht final, da sie nicht bei allen Nutzern verfügbar war, zudem auch bei einigen Nutzern, die sie vorher nutzen konnten, wieder verschwand. Nun scheint Facebook aber Nägel mit Köpfen gemacht zu haben, sodass bei euch der Facebook In-App-Browser wieder vorhanden sein sollte – sofern er denn jemals weg war. Entsprechende Meldungen sind mittlerweile von einigen Lesern bestätigt worden. (danke Phil!)

Des Dramas vorerst letzter Akt: Twitter übernimmt Twitpic-Domain und Bilder

25. Oktober 2014 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Eigentlich wäre heute endgültig Schluss mit Twitpic gewesen, dem Bildhoster, der es in den Anfangszeiten von Twitter auf einfache Weise ermöglicht hat, Bilder über das Netzwerk zu teilen. Nach mehreren Monaten hin und her, rund um Schließung, Übernahmegerüchten und sonstigen Lösungen, die nicht eintrafen, sollte es nun vorbei sein. Ist es aber nicht. Twitter selbst hilft aus, übernimmt die Domain und die Datenbank mit den Bildern von Twitpic. Das heißt allerdings nicht, dass man Twitpic jetzt munter weiternutzen kann.

Twitter_logo

Yelp übernimmt Restaurant-Kritik, integriert Bewertungen und Nutzer in das eigene Portal

24. Oktober 2014 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Yelp werden einige von sicher kennen, vielleicht sogar nutzen, klein ist der Anbieter von lokalen Bewertungen in Städten nicht. Yelp gab heute bekannt, dass man Restaurant-Kritik übernommen hat. Restaurant-Kritik liefert Bewertungen zu Restaurants in Deutschland. Das Angebot fließt direkt in Yelp ein, Restaurant-Kritik-Nutzer werden so nicht nur von mehr Menschen gelesen, sondern können gleichzeitig auch Kritiken außerhalb Deutschlands abgeben. Laut Yelp haben die Restaurant-Kritik-Nutzer schon länger darauf gewartet, sich einer weltweiten Community anzuschließen. In der Tat könnte es sich hier um einen klassischen Win-Win-Deal handeln, wobei es keine Details zur Übernahme gibt.

Yelp

Threema erhält Touch ID-Unterstützung

24. Oktober 2014 Kategorie: iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Threema legt eine ordentliche Schlagzahl hin, was App-Updates und das Hinzufügen von Features angeht. Auch heute gibt es wieder ein Feature-Update für die iOS-Version des Messengers mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Nutzt man einen Code, um die App zu sperren, kann man diesen nun durch den Fingerabdruck ersetzen. Natürlich nur, wenn man ein iPhone mit Touch ID besitzt. Außerdem kann man in der neuen Version nun ein verschlüsseltes ID-Backup in das Telefon-Backup einschließen. Um diese Funktion zu nutzen, muss ein Backup erneut durchgeführt werden. (Danke @Geekfried!)

Download @
App Store
Preis: 1,79 €

Google Hangouts 2.4 für Android bringt Guthabenanzeige für Google Voice

23. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Hangouts für Android hat ein Update auf Version 2.4.78234730 erhalten. Neben den üblichen Bugfixes gibt es eine Neuerung, die vor allem diejenigen zu schätzen wissen werden, die Hangouts auch für bezahlte Telefongespräche nutzen. Auf dem Dialer-Bildschirm wird jetzt nämlich das Guthaben angezeigt, sofern welches vorhanden ist. Tippt man auf den Betrag, wird man auf die Webseite weitergeleitet, auf der man sein Guthaben aufstocken kann. Im Google Play Store wird noch Version 2.3 angezeigt, wer die aktuelle APK bereits installieren will, findet diese bei APK-Mirror.

Hangouts_2_4



Seite 1 von 132123456...Letzte »