WhatsApp für iOS spielt YouTube-Videos nun direkt in der App ab

17. Januar 2018 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von:

Das letzte Update von WhatsApp für iOS hat eine kleine Neuerung im Gepäck gehabt, die aktuell auch nur unter iOS zu finden ist. YouTube-Videos werden jetzt direkt in der App abgespielt. Dabei wird auch Bild-in-Bild unterstützt, sodass man das Video an verschiedenen Stellen im Chat platzieren kann. Ebenso ist es möglich den Chat zu wechseln, das Video wird weiter abgespielt. Bei Bedarf kann das Video auch im Fullscreen-Modus abgespielt werden, dann logischerweise ohne Sicht auf den aktuellen Chat.

Facebook kündigt schlankeren Facebook Messenger an

16. Januar 2018 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

In einem langen Beitrag hat sich der Facebook-Messenger-Verantwortliche David Marcus zu Wort gemeldet. Quasi ein „Was war, was wird“. So gibt er zu Protokoll, dass man in den letzten zwei Jahren versucht habe, Funktionen einzubauen, die den Facebook Messenger von anderen Lösungen abhebe. Einige dieser Neuerungen haben funktioniert, wiederum andere nicht. Letzten Endes hält Marcus fest: Der Facebook Messenger ist überladen.

WhatsApp: Maßnahmen gegen Spam stehen auf dem Plan

16. Januar 2018 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Kettenbriefe via WhatsApp, schon einmal einen erhalten? Die Wahrscheinlichkeit ist groß, die Inhalte dieser Kettenbriefe immer sehr seltsam. Ebenso die Warnung, man solle die Nachricht innerhalb von Zeit X an N Personen weiterleiten, da sonst schlimme Dinge passieren würden. Aber auch ganz normaler Spam tummelt sich bei WhatsApp. WhatsApp kennt diese Problematik offenbar und arbeitet an einem Weg, diese Nachrichten vielleicht leichter erkennbar zu machen oder gar einzudämmen. Die Hinweise dazu sind allerdings noch sehr gut versteckt und nicht wirklich aufschlussreich.

Facebook ergreift Maßnahmen, damit Ihr weniger Zeit dort verbringt

12. Januar 2018 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Es gibt wenige Online-Angebote, die sich so häufig ändern wie Facebook. Immer wieder werden Neuerungen eingeführt, die dem Nutzer zwar nicht immer schmecken, die Facebook aber dennoch stetig wachsen lassen. Dass der News-Feed seit langer Zeit nicht mehr chronologisch angezeigt wird und es immer mehr Inhalte Dritter im eigenen News-Feed gibt, ist auch immer so ein Punkt, an dem sich mancher stört. Und offenbar auch Facebook selbst. Das Social Network hat nun nämlich angekündigt, dass mehr relevante Inhalte im News-Feed erscheinen werden.

WhatsApp für Android Beta: Sticker und ein Sticker-Store

12. Januar 2018 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von:

Es gibt kurz vorm Wochenende noch einmal eine neue WhatsApp Beta für Android (2.18.12). Diese kommt auch wieder mit unsichtbaren Änderungen daher, die für den Nutzer noch nicht verfügbar sind. Wieder einmal geht es um Sticker, die beschäftigen uns nun schon ein paar Versionen. Diesmal gibt es zwar immer noch keine Sticker, aber sehr deutliche Hinweise, welche zum Einsatz kommen werden und wie sie denn eigentlich zum Nutzer kommen werden.

Facebook: Lokal statt global – „Today in“ liefert lokalen Newsfeed

12. Januar 2018 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Facebook liefert in seinem Newsfeed unzählige Informationen, global – wo wie das Netzwerk eben auch ist. Allerdings ist bei Facebook nichts statisch, weder die Inhalte, noch das Netzwerk selbst. Mark Zuckerberg selbst gibt immer wieder Ausblicke, was man erreicht hat und was man erreichen möchte. Letztes Jahr waren das zum Beispiel lokale Communities. Weg von der Globalisierung, hin zur Lokalisierung. Das möchte Facebook jetzt offensichtlich auch im Newsbereich anstreben.

Google Duo für Android: Version 25.1 bringt Änderungen in der Kontaktansicht

11. Januar 2018 Kategorie: Android, Google, Social Network, geschrieben von:

Google Duo, die Video-Chat-App von Google, hat ein Update auf Version 25.1 für Android erhalten. Das Update kommt lediglich mit kleinen sichtbaren Änderungen, hier geht es hauptsächlich um die Anzeige der Kontakte. Google fasst vorgeschlagene Kontakte und die komplette Kontaktliste zusammen, vor allem handelt es sich dabei allerdings um eine kosmetische Änderung. Auch sind die Änderungen von Nutzer zu Nutzer unterschiedlich oder müssen gar nicht auftreten, Google probiert hier gerade offenbar verschiedene Varianten aus.

WhatsApp: Angreifer könnten sich unter Umständen selbst in fremde Gruppenchats einladen

10. Januar 2018 Kategorie: Backup & Security, Social Network, geschrieben von:

Wie eine Gruppe von Forschern der Ruhr-Universität in Bochum herausgefunden hat, könnten Angreifer durchaus eine Möglichkeit haben, sich selbst in fremde Gruppenchats des Messengers WhatsApp einzuladen. Dasselbe Sicherheitsproblem würde außerdem auch die Apps Threema und Signal betreffen, wobei hier schon nachgebessert worden ist. WhatsApp selbst weiß laut Techcrunch bereits seit Juli 2017 von der Lücke. Laut eigener Aussagen sei es aber alles andere als einfach, mit der dargestellten Methode in fremden Chatgruppen zu agieren.

WhatsApp für iOS: Sprachnachrichten lassen sich vor Versand anhören oder löschen

10. Januar 2018 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von:

Sprachnachrichten bei WhatsApp sorgen immer wieder für zwei Lager. Die einen, meist jüngere Nutzer, sparen sich eine Menge Tipperei bei der Kommunikation, die anderen sind genervt, weil sie nicht immer die Gelegenheit haben, die Nachrichten auch ungestört abzuhören. Egal zu welcher Gruppe man gehört, man muss sich damit abfinden, dass die Audionachrichten ein Teil der Kommunikation sind, so viel Toleranz kann man jedem zutrauen. Bleibt die technische Seite dieser Aufnahmen.

Portal: Facebook arbeitet angeblich an Videochat-Device mit Gesichtserkennung und Spracheingabe

9. Januar 2018 Kategorie: Hardware, Social Network, geschrieben von:

Laut Informationen, die die Webseite Cheddar.com erreichten, arbeitet Facebook an seinem ersten Consumer-Produkt in Form eines Videochat-Geräts, das neben Spracheingabe auch eine Gesichtserkennung unterstützen soll. Das Gerät soll auf dem Namen „Portal“ hören und könnte dem Amazon Echo Show ähneln. Mit Portal sollen sich wohl der Idee nach vor allem Familien und Freunde miteinander verbinden können, außerdem stünden noch weitere soziale Features parat. 

WhatsApp: Android-Beta erlaubt fliegenden Wechsel zwischen Audio- und Video-Calls

9. Januar 2018 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von:

Bereits mit der letzten WhatsApp-Beta gab es erneut Hinweise darauf, dass es wohl bald möglich sein wird, während eines Anrufs auf einen Videochat umzusteigen. Das werde dadurch bekannt, dass es bei Gruppenanrufen erst einmal nicht Funktionieren wird. Nun liegt WhatsApp für Android in Version 2.18.4 Beta vor und aktiviert offenbar genau diese Funktion. Nutzer können also während eines Gespräches auf Videochat umschalten, man muss keinen neuen Anruf starten.

Amazon Alexa empfiehlt die Telefonseelsorge

6. Januar 2018 Kategorie: Smart Home, Social Network, geschrieben von:

Es gibt viele Formen von Verzweiflung. Und vielleicht ist irgendwann mal der Punkt erreicht, an dem man alleine nicht mehr weiterkommt, an dem man denkt, dass es auf keinen Fall mehr weiter geht. Viele Menschen denken vielleicht, dass sie völlig alleine sind mit ihren Problemen, dabei gibt es auch bei uns in Deutschland zahlreiche Anlaufstellen für persönliche Sorgen und Probleme. Nicht nur soziale Medien wie Facebook wollen erkennen, wann ein Mensch verzweifelt ist, auch Alexa von Amazon kann dies.

WhatsApp Beta 2.17.443 für Android: Sticker, Admin-Verwaltung und Gruppenanrufe zeigen sich erneut

5. Januar 2018 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von:

WhatsApp hat eine neue Beta für Android veröffentlicht, Version 2.17.443. Diese kommt mit einigen Hinweisen auf kommende Funktionen unter der Haube daher, allerdings wird in diesem Updatedurchgang auch eine Funktion entfernt. Konnte man bisher über die Kontakte alle Kontakte anzeigen lassen, wird die Funktion nun entfernt. Heißt, man kann ausgeblendete Kontakte nicht mehr so einfach sichtbar machen. Ob es sich hier um einen Fehler handelt, ist nicht ganz klar, die FAQ erwähnen die Option noch.

Instagram testet das direkte Teilen von Stories via WhatsApp

4. Januar 2018 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Mit den Instagram Stories hat Facebook der Plattform einen überraschend erfolgreichen Zusatz spendiert. Nutzer können so Ihr Leben auf Instagram erzählen, ohne im (nicht mehr chronologischen) Instagram-Stream übersehen zu werden. Wird viel und gerne genutzt, von vielen wird Instagram Stories auch als direkte Konkurrenz zu Snapchat betrachtet. Bereits letztes Jahr hat Facebook damit experimentiert, Stories auch direkt zu Facebook zu posten. Quasi einmal aufnehmen, in verschiedene Netzwerke teilen.

Telegram: Themes für iOS und mehrere Accounts für Android

30. Dezember 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Neulich noch in der Beta getestet, nun auch in der Finalversion des beliebten Messengers Telegram: Nutzer können nun direkt bis zu drei Accounts nutzen, damit beispielsweise Berufliches vom Privaten trennen. Dies aber erst nur in der Android-Version.Des Weiteren ist die iPhone-Version angepasst worden, kann nun auch auf zwei minimalistische Themes für den Tag und zwei für die Nacht zurückgreifen. Das kennen die Nutzer der Android-Ausgabe von Telegram ja bereits. Neu ist auch das schnelle Antworten auf beiden Plattformen, hier muss man eine Nachricht im Chat einfach nur nach links wischen. In diesem Sinne: Fröhliches Aktualisieren! Übrigens: Wir haben da einen Kanal für alle Nachrichten, dazu auch einen offenen Leser-Chat, schaut gerne bei uns rein.