Linkpeitsche: Telegram Beta für WP, Telecolumbus, OS X Beta, owncloud, Google+, Moto Bounce &Twitter

31. August 2015 Kategorie: Social Network, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Artikel_TelegramDie Beta des Telegram Messengers für Windows Phone hat ein Update auf Version 1.13 erhalten, das ein paar neue Funktionen im Gepäck hat. So können nun auch Windows Phone-Nutzer innerhalb eines Chats nach bestimmten Nachrichten suchen, ein Feature, das es auch auf anderen Plattformen noch gar nicht so lange gibt. Außerdem lassen sich nun Links aus dem Browser direkt an Telegram teilen. Eine weitere Neuerung ist, dass offline geschriebene Nachrichten nun sofort verschickt werden, sobald Telegram wieder online ist.

Facebook: 1 Milliarde Nutzer und das Einräumen von Fehlern

28. August 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

artikel_facebookFacebook kommt nicht zur Ruhe. Momentan stark kritisiert, weil man zwar jeden Nippel löscht, nicht aber die Arschgeigen, die braune Hetze und Gewaltandrohungen mit freier Meinungsäußerung verwechseln. Laut Mannheimer Morgen hat man seitens Facebook Deutschland Fehler in der Kommunikation eingeräumt.  „Es ist bedauernswert, dass gelegentlich Fehler gemacht werden. Wir wissen, dass dies frustrierend sein kann.

Facebook: Fotofilter und Sticker nun auch im Web-Client verfügbar

27. August 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Pascal Wuttke

artikel_facebookAnfang des Jahres hatte Facebook Nutzern der mobilen Apps die Möglichkeit an die Hand gegeben, Fotofilter, Sticker und Text auf die hochgeladenen Fotos zu legen, um die Bilder etwas aufzupeppen. Während ich persönlich diese Funktion noch nicht einmal genutzt habe, dürften sicherlich viele Nutzer Spaß an überdimensionierten Smiley-Köpfen auf den Schultern ihrer Freunde gehabt haben. Heimlich still und leise hat Facebook nun diese Funktion auch ins Web gebracht, sodass Ihr beim Upload eines Fotos über den Web-Client ab sofort von einem Pop-up begrüßt werdet, welches Euch darauf hinweist, dass ab sofort Sticker hinzufügen könnt. 

Twitter mit kleinem Redesign der iPhone-App

27. August 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Pascal Wuttke

artikel_twitterKurz notiert: Einigen unter Euch, die Nutzer der Twitter-App für das iPhone sind, dürfte in den vergangenen Tagen ein paar kleine Änderung aufgefallen sein. Twitter hat dem Client nämlich einen kleinen neuen Anstrich verpasst. Vormals war die Menü-Leiste oben farblich in Twitters bekanntem Cyan getaucht. Nun invertiert Twitter die Farben, sodass ein cleaner, weißer Look mit blauen Icons oben erscheint. So wirkt die App insgesamt etwas größer und die Tweets fließen nahtloser ins Design ein. Zudem entfernt Twitter unten die Beschreibung der Auswahlbereiche für „Startseite“, „Erwähnungen“, „Nachrichten“ und „Profil“, sodass nur noch die Icons zu sehen sind. Die Twitter-App für iPhone ist kostenlos im App Store erhältlich.

Instagram: ab sofort neue Bildformate

27. August 2015 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

artikel Instagram-LogoInstagram-Fan? Dann könnt ihr euch bald auf neue Bildformate gefasst machen. Das beliebte, Instagram-typische quadratische Bildformat bleibt weiterhin die Voreinstellung, so viel zur Beruhigung. Die einzigartigen Aufnahmen der Community stehen für Instagram nach eigenen Aussagen an erster Stelle – sie sollen ihre individuellen Geschichten uneingeschränkt in ihren Bildern erzählen können: Von der Panorama-Aufnahme eines Sonnenuntergangs im Querformat über den Porträt-Schnappschuss im Hochformat.

Facebook stellt „M“ vor – einen digitalen Assistenten innerhalb des Facebook Messengers

26. August 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Pascal Wuttke

artikel_Facebook MGoogle, Siri, Cortana, M. M? Ja genau, wir haben offiziell einen neuen digitalen Assistenten auf dem Markt und dieser kommt von niemand geringerem als Facebook. Ein wenig überraschend stellt Facebook den Assistenten „M“ heute vor, der zunächst ausschließlich innerhalb des Facebook Messengers arbeiten soll. Wenn einigen Lesern unter Euch ein kalter Schauer über den Rücken geht, sollten diese warten, bis sie erfahren was M tatsächlich kann. M wird offensichtlich als eigener Chatbot in den Messenger integriert werden und kann wie die Kollegen um Siri, Google und Cortana eben nach Informationen im Netz suchen und Antworten auf die wichtigen Dinge im Leben geben (zum Beispiel, wie alt Justin Bieber ist). 

Facebook stellt neuen „Jetzt Spenden“ Call to Action-Button für Seitenbetreiber vor

25. August 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Pascal Wuttke

11892227_10153628378976337_1847205334445246911_n-1Kurz notiert: Vor einiger Zeit führte Facebook für Seitenbetreiber die Möglichkeit ein, Call-to-Action Buttons auf die jeweilige Facebook-Seite und in Link-Ads einzubauen. Seither kann man Kunden unter anderem dazu aufrufen, eine App zu benutzen, den Seitenbetreiber zu kontaktieren oder weiteres. Jetzt führt Facebook eine neue Call-to-Action-Option für Non-Profit-Seiten und Link-Ads ein, nämlich „Jetzt Spenden“. Diese soll vor allem für gemeinnützige Organisationen von Nutzen sein. Als Beispiel zieht Facebook hierfür die ALS Association heran, die im vergangenen Jahr dank Social Media eine sehr hohe Aufmerksamkeit erhielt. Die Option soll Seitenbetreibern ab sofort zur Verfügung stehen.

WhatsApp: Viele Neuerungen fließen nun in die finale Version ein

25. August 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Artikel-WhatsApp-LogoWhatsApp gehört zu den beliebtesten Messengern, in der letzten Zeit hat man beim vom Facebook gekauften Unternehmen eifrig gewerkelt und viele Neuerungen einfließen lassen – und dazu gehört nicht nur das Freischalten von WhatsApp Web für iOS. Die Beta-Versionen, die ich grundsätzlich auf meinem LG G4 einsetze, haben schon im Juli zahlreiche Verbesserungen erhalten. Zu ihnen gehört das Justieren von Benachrichtigungen auf Chat-Basis, das Markieren von Chats als gelesen oder ungelesen, neue Emojis, der auf Wunsch reduzierte Datenverbrauch bei WhatsApp-Anrufen und auch die Unterstützung von Senden und Speichern bei eingehenden Kontaktkarten.

Twitter: Benachrichtigungen für Direktnachrichten ab sofort via Webseite möglich

24. August 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_twitterTwitter hat neulich bereits die Zeichenbegrenzung für Direktnachrichten aufgehoben, statt lausiger 140 Zeichen kann man sich nun auch in längeren Abschnitten unterhalten, heute kommt ein neues Direktnachrichten-Feature hinzu, dass die private Konversation mit anderen Twitter-Nutzern noch einmal attraktiver machen dürfte: Benachrichtigungen bei Nutzung der Twitter-Webseite im Browser. Diese Desktop-Benachrichtgungen lassen sich auch deaktivieren. Hierzu geht man einfach innerhalb einer Konversation in das Menü und klickt dort auf „Mitteilungen deaktivieren“ (siehe Screenshot). Falls also jemand Twitter über die normale Webseite nutzt, kann er nun auch Benachrichtigungen erhalten. Über die Nutzung von Twitter-Clients war dies schon immer möglich, insofern kein großer Gewinn.

Metal for Facebook: Auf Tinfoil basierender Facebook-Client für Android

23. August 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

artikel_facebookIhr kennt die Diskussionen um die Facebook-App. Zieht am Akku, ist fett und so weiter. Einige behelfen sich mit alternativen Clients oder legen eine Verknüpfung zur Webseite auf dem Bildschirm an – andere wiederum nutzen gar kein Facebook mobil. Einen neuen Client stellt Metal for Facebook dar. Kostenlos und ohne Werbung, greift Metal für Facebook auf die Tinfoil-Komponenten (Open Source) zurück und offeriert schnellen Zugriff auf die meisten Facebook-Funktionen.



Seite 1 von 169123456...Letzte »