Media Markt: Interessantes Bundle aus Google Home Mini und Chromecast

29. November 2017 Kategorie: Google, Hardware, Smart Home, Streaming, geschrieben von:

Media Markt startet seine Aktion „Das grosse Media Markt Weihnachtsgeschenkt“. Unter der grammatikalisch etwas befremdlichen Bezeichnung bietet der Händler diverse Produkte mit einer zusätzlichen Gratis-Dreingabe an. Laut Media-Markt-Kommunikation ist die Aktion ab Donnerstag, den 30. November 2017, in allen 271 Märkten vor Ort sowie im MediaMarkt-Onlineshop und nur solange der Vorrat reicht, gültig. Media Markt nennt in der Aussendung nicht alle Produkte, allerdings konnten wir schon ein Prospekt begutachten.

Alexa: Skill-Entwickler können nun Benachrichtigungs-System nutzen

29. November 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von:

In Form einer kleinen Keynote auf Amazons re:Invent-Konferenz in Las Vegas hat das Unternehmen nun ein paar interessante Neuigkeiten in Bezug auf Alexa mitgeteilt. So sollen ab sofort noch wesentlich mehr Entwickler von Alexa-Skills die Möglichkeit bekommen, das Benachrichtigungs-System von Alexa verwenden zu können. Damit wird der LED-Ring der Echo-Geräte verwendet, um per grünem Licht darauf hinzuweisen, dass es Neuigkeiten über eine App gibt. Das können News oder auch einfach App-Updates sein.

Danalock: Batterien müssen aus Sicherheitsgründen ausgetauscht werden

28. November 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Seit einiger Zeit gibt es smarte Türschlösser. Das Smartphone wird so auf Wunsch zum Haustürschlüssel und Freunden oder Verwandten kann man Zugang geben, ohne dass diese einen Ersatzschlüssel benötigen. Kollege Ostermaier hatte damals hier das Danalock getestet und ist mittlerweile bei Nuki angekommen. Aber: Dinge, die nicht mehr nur mechanisch funktionieren, können auch weitere Fehler aufweisen. Das kann fehlende Konnektivität sein, aber auch – im Falle von Danalock – die Batterie.

Homematic IP kämpft mit Problemen

27. November 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Wir sprechen hier im Blog häufig vom Smart Home. Das ist ist vielen Dingen natürlich schön und gut, allerdings kann dies auch zu Problemen führen. Nämlich immer dann, wenn die Geräte auf eine externe Anbindung bei einem Dienste-Anbieter angewiesen sind – oder sie eine Internet-Anbindung haben und existente Sicherheitslücken nicht geschlossen werden. Internet of shit statt Internet of things.

Amazon Echo Show: Fotos machen und betrachten

26. November 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Der Amazon Echo Show ist mittlerweile auch in Deutschland verfügbar und sicher auch bald eine Ecke nützlicher, wenn YouTube wieder mit an Bord ist. Ich hatte das Gerät schon vor dem Marktstart testen können und bin noch über einige Stolpersteine gefallen, also Dinge, die ich nicht so toll fand. Wer die Muße hat, der kann sich ja meinen Beitrag mit dem Video anschauen.

YI Technology bringt neue Outdoor-Überwachungskamera für 74,99 Euro

26. November 2017 Kategorie: Backup & Security, Hardware, Smart Home, geschrieben von:

Ihr habt YI Technology, eng mit Xiaomi verbandelt, bestimmt noch für ihre preislich recht aggressiv platzierte 4K Action Camera im Kopf. Nun bietet das Unternehmen via Amazon.de auch seine neue YI Outdoor Camera 1080p zum Preis von 74,99 Euro an. Wie der Name euch bereits verrät, arbeitet diese Kamera mit einer maximalen Auflösung von 1080p. Die Kamera kann bei allen Wetterbedingungen Live-Aufnahmen anfertigen. Über die App für YI Home könnt ihr jene dann abrufen. Wie es zu erwarten gewesen ist, bewirbt YI Technology die Kamera dabei vor allem mit dem Preis- / Leistungsverhältnis.

Tipp: Sync-Probleme beim Netflix-Streaming via Google Home auf den Chromecast? So könnte es klappen

25. November 2017 Kategorie: Google, Smart Home, Streaming, geschrieben von:

Sicherlich gibt es unter unseren Lesern durchaus den einen oder anderen, der daheim nicht nur gerne Netflix schaut, um dem linearen Fernsehen zu entkommen, sondern der auch einen Google Home oder Google Home Mini sein Eigen nennt (letzterer ist aufgrund des geringen Preises ja durchaus beliebt) und in der Kombination mit einem Chromecast am TV ab und an per Sprachbefehl seine Serien über den Stick streamt. Unser Leser Henry zumindest gehört zu diesen Personen und musste vor kurzem ein gewisses Problem feststellen.

Google Home steuert in den USA nun auch weiße Ware

24. November 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von:

Smart Speaker sollen uns nicht nur Fragen beantworten, sondern auch Befehle zur Steuerung entgegennehmen. Google Home kann dies bereits für diverse Produkte aus den typischen Bereichen wie Lampen oder Kameras. Zumindest in den USA wird es jetzt noch ein Stück umfangreicher, dort kann man ab sofort auch „weiße Ware“, also Spül- und Waschmaschinen, oder auch Staubsaugerroboter per Sprache steuern. Das war bisher nur über den Umweg möglich, dass man mit einem Google Home mit einem exakten Triggersatz den Dienst aufrufen lassen konnte.

Netatmo Heizkörperthermostate bekommen Alexa-Integration

22. November 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Netatmo hat im September letzten Jahres smarte Heizkörperthermostate vorgestellt, die auf Wunsch durch Siri entsprechend angesteuert werden können. Der Hersteller selbst spricht von einer Energieeinsparung von bis zu 37 %, die durch das intelligente Heizen erreicht werden kann. Nun schickt man sich an, das Produkt noch ein wenig smarter zu machen und verkündet die Kompatibilität mit Amazons Sprachassistent Alexa.

Nuki: App-Update bringt Neuerungen für iOS, Android-Version fixt Bugs

22. November 2017 Kategorie: Android, iOS, Smart Home, geschrieben von:

Es gibt wieder einmal ein Update der App für das Nuki Smart Lock für Android und iOS. Während die Android-App nur von Leistungsoptimierungen und Fehlerbehebungen im Changelog spricht, gibt es für iOS-Nutzer UI-Anpassungen und weitere Verbesserungen. Unterstützt wird nun auch das iPhone X, gleichzeitig gibt es im Menü aber eine neue Kategorisierung, die das Ganze etwas übersichtlicher macht. Usability-Optimierungen findet man auch im Smart Action Center der App und der Auto-Unlock wurde für Nutzer mehrerer Auto-Unlocks verbessert.

YouTube kehrt auf den Amazon Echo Show zurück

22. November 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von:

Der Amazon Echo Show ist mittlerweile auch in Deutschland verfügbar. Ich habe den Echo mit Display schon einmal unter die Lupe genommen, dabei aber unter anderem aber bemängelt, dass der smarte Lautsprecher keine YouTube-Videos abspielen kann. Grund dafür waren Querelen zwischen Google und Amazon, was dafür sorgte, dass der Dienst verschwand. Aber offenbar scheinen sich die beiden geeinigt zu haben, denn in den USA ist YouTube bereits wieder auf dem Echo Show von Amazon nutzbar. Die US-Seite Voicebot.ai hat erste Screenshots veröffentlicht, was der Nutzer zukünftig von der YouTube-App auf dem Amazon Echo Show erwarten kann.

Philips Hue: Update lässt die Sonne Routinen triggern

21. November 2017 Kategorie: Android, iOS, Smart Home, geschrieben von:

Philips bietet mit seinen Hue-Lampen seit einer gefühlten Ewigkeit eine steuerbare Beleuchtung an. Diese erhält zwar immer wieder Konkurrenz durch andere Hersteller, mein Eindruck – als Nichtnutzer smarter Beleuchtung – ist allerdings, dass Philips eben weiterhin das beste Gesamtpaket liefert. Mit dem aktuellen Update der Hue-App können Routinen nun auch durch Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ausgelöst werden. Wer also bislang Zeitsteuerungen genutzt hat und diese nach Tageslicht nachjustiert, kann sich das sparen und automatisiert die Lampen steuern.

iRobot stellt IFTTT-Kanal für Roomba-Staubsaugerroboter bereit

21. November 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Staubsaugerroboter gibt es eine Menge am Markt, preislich sind nach oben kaum Grenzen gesetzt. iRobot ist einer der Hersteller, die Modelle für nahezu jedes Preissegment anbieten. Ich hatte in der Vergangenheit bereits die Möglichkeit das Topmodell, den iRobot Roomba 980, testen zu dürfen. Als Hersteller solcher Roboter versucht man natürlich auch viel dafür zu tun, die Geräte in das smarte Zuhause einzubinden. So geschehen im Jahr 2015, als man die WLAN-Konnektivität auslieferte, Alexa kam dann in diesem Jahr dazu. Um die Angelegenheit weiter abzurunden, hat man nun einen IFTTT-Kanal für die kleinen Helfer zur Verfügung gestellt.

Google Assistant mit Einstellungsmöglichkeit für Standardkalender auf Google Home

20. November 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von:

Dies dürfte eine gute Nachricht für alle sein, die einen Google Home als smarten Assistenten in den vier Wänden ihr Eigen nennen. Google beginnt damit, über den Google Assistant die Kalender-Einstellungen für den Google Home justierbarer zu machen. Ein entsprechendes Update wird bereits freigeschaltet. Nutzer finden im Google Assistant in den Einstellungen den Punkt „Kalender“. Hier kann der Nutzer seinen Standard-Kalender für Google-Home-spezifische Planungen hinterlegen. Neben dem Festlegen des Standard-Kalenders für die Erstellung von Ereignissen ist auch die generelle Auswahl von Kalendern möglich, die für die Ansage von Terminen herangezogen werden.

Amazon Echo 2017: Bei Kauf von 2 oder 3 Geräten noch einmal 25 / 50 Euro Rabatt

20. November 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Kurz notiert, falls ihr euch einen Amazon Echo 2017 kaufen wollt: Der ist gerade reduziert. Kostet sonst 99,99 Euro und in der Amazon Cyber Monday Woche 79,99 Euro. Nettes Angebot, geht aber noch eine Ecke besser, wenn man sich vielleicht mehr als einen Echo 2017 in die Bude stellen will – oder man mit mehreren Personen bestellt (Bitte hier den Wortwitz mit „geteiltes Echo“ denken).