AVM FRITZ!OS 6.90 ist offiziell

29. August 2017 Kategorie: Internet, Smart Home, geschrieben von: caschy

AVM hat im Vorfeld der IFA 2017 in Berlin nicht nur eine neue FRITZ!Box vorgestellt, sondern auch FRITZ!OS 6.90 ist aktuell. Darüber haben wir im Vorfeld schon einige Male berichtet, denn hier fließt bei einigen Geräten eine von AVM sogenannte WLAN-Mesh-Technologie mit ein. Außerdem stärkt das neue Release laut AVM die FRITZ!-Produkte in den Bereichen Komfort, Sicherheit und Stabilität. Zum Thema Mesh: Die FRITZ!Box ist die Zentrale. Sie stellt den Internetzugang her (Ebene 1), ist eine WLAN-Basis und kann ein Mesh-Netzwerk aufbauen.

LG integriert Amazon Alexa in seine smarten Haushalts-Produkte

29. August 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Smarte Assistenten sind seit diesem Jahr so richtig im Kommen. Auch hierzulande mittlerweile nicht nur via Amazon Echo verfügbar, sind es vor allem sogenannte Smart Speaker, die aktuell die Räumlichkeiten der Nutzer erobern. Ganz vorne dabei bei den Assistenten ist Amazon Alexa. Alles sehr offen, andere Hersteller können Alexa-Funktionen relativ unkompliziert in ihren eigenen Produkten unterbringen. Genau das hat LG nun vor, zur IFA soll es bereits Produkte geben, die mit Alexa ausgestattet sind.

Harmony Skill für Amazon Alexa nun auch in Deutschland verfügbar

29. August 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es war nur eine Frage der Zeit bis der Harmony Skill für Amazon Alexa auch in Deutschland verfügbar ist. Das ist nun der Fall, allerdings ein wenig anders als in den USA. Dort kann man den Skill nämlich nutzen, ohne ihn benennen zu müssen. Hierzulande muss dies mit angesagt werden, Befehle lauten also „Schalte Gerät XY ein mit Harmony“. Auch Umschalten, das Ändern der Lautstärke oder die direkte Anwahl eines TV-Senders sind auf diese Weise möglich. Und natürlich jede andere Steuerung, die über den Harmony-Hub läuft.

Danalock v3: Smartes Schloss kommt Ende des Jahres und wird mit Apple HomeKit kompatibel sein

28. August 2017 Kategorie: Apple, iOS, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Danalock hatten wir vor längerer Zeit einmal ihm Blog, ausprobiert hatte ich das elektronische Türschloss vor zwei Jahren. Seither hat sich viel im Bereich Smart Home getan. Produkte werden nicht mehr für sich betrachtet, sondern sollen sich vor allem mit anderen vernetzen lassen, um eben auch von weiteren Aktionen zu profitieren, wenn es einen Auslöser gibt. Einen Schritt näher an dieses Szenario kommt Danalock v3, das auf der IFA erstmals vorgestellt wird.

Sonos Smart Speaker S13 taucht auf

28. August 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, Streaming, geschrieben von: caschy

Eigentlich hatte ich ja nicht dran geglaubt, aber offensichtlich könnte Sonos, der Anbieter von Multiroom-Lautsprechern, in der nächsten Zeit einen Smart Speaker auf den Markt bringen. Dieser hört intern auf die Modellnummer S13 und die entsprechenden Unterlagen sind mittlerweile bei der amerikanischen Federal Communications Commission (eine unabhängige Kommission, die Rundfunkwege, Satellit und Kabel regelt) aufgeschlagen. Da fanden sich schon seit längerem zum Thema S15, was eine erneuerte ConnectAMP sein könnte, interessant dürfte aber tatsächlich die Sonos S13 sein.

Amazon Echo und Echo Dot wieder günstiger verfügbar

28. August 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Aktuell sind zwar keine speziellen Angebotswochen bei Amazon, Smart Home-Fans können sich trotzdem günstiger mit Alexa-Hardware von Amazon ausstatten. Den Smart Speaker Echo gibt es aktuell für 129,99 Euro statt 179,99 Euro, das kleine Modell, den Echo Dot für 49,99 Euro statt 59,99 Euro. Das sind ordentliche Rabatte, wenn man sowieso kaufen wollte, allerdings wohl nicht ganz ohne Hintergedanke. Man darf nämlich nicht vergessen, dass sowohl Echo als auch Echo Dot (auch die zweite Generation) schon ein bisschen älter sind.

Conrad Connect: Eigene IoT-Projekte erstellen und mit der Community teilen

28. August 2017 Kategorie: Internet, Smart Home, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Die Plattform Conrad Connect kennt man mittlerweile seit Mitte des letzten Jahres. Hierbei handelt es sich um einen Service, bei dem Nutzer verschiedene Smart Home-Elemente, aber auch Apps und andere Dienste intelligent miteinander verknüpfen können. Was es dazu benötigt ist vor allem ein kostenloser Account auf der Plattform. Der Nutzer erstellt hier sogenannte „Regeln“ und verknüpft dafür diverse Dienste und Geräte so miteinander, dass ganz wie beim allseits beliebten IFTTT sinnvolle Projekte dabei rauskommen. Projekte ist hier das Stichwort, denn ab sofort lassen sich die „Regeln“ als „Projekte“ speichern und mit der Community teilen.

 

Amazon Alexa: Echo und Echo Dot in anderen Räumen steuern

27. August 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Amazon Alexa hat offensichtlich ein paar neue Tricks beigebracht bekommen im Bereich „Amazon Echo Sprachbefehle“. So lassen sich jetzt Sprachbefehle für die Medienwiedergabe für Geräte in anderen Räumen geben. Erfordert natürlich mehr als ein an Amazon Alexa angebundenes Gerät. Als Beispiel: Ihr habt einen Amazon Echo im Wohnzimmer und einen Amazon Echo Dot in Küche oder im Büro. Dann könnt ihr nun den Gerät in einem anderen Raum befehlen, dass Musik im Wohnzimmer abgespielt wird. „Alexa, spiele Musik im Wohnzimmer“ oder „Alexa, spiele Spotify im Wohnzimmer“, selbst wenn ihr in der Küche oder im Büro steht – der Befehl wird von einem euch nahe stehenden Gerät entgegen genommen und woanders ausgeführt.

Bosch Smart Home: Das gibt es neu ab Herbst

26. August 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Smart Home ist natürlich auch zur diesjährigen IFA ein großes Thema bei diversen Herstellern. Bosch möchte nicht nur mit neuer Hardware auf sich aufmerksam machen, sondern vor allem auch mit der Integration intelligenter Steuerung überzeugen. Ob vollautomatisch, per Amazon Alexa oder einem neuen Universalschalter, der Nutzer kann sich die für ihn bequemste Möglichkeit der Steuerung aussuchen. Außerdem werden künftig auch Geräte von Siemens integrierbar sein, angefangen bei Waschmaschinen, Spülmaschinen und Trocknern.

innogy: Smart-Home-System bekommt Geofencing

25. August 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Das Smart-Home-System von innogy bekommt Neuerungen verpasst, die sich positiv auf die bequemere Nutzung auswirken könnten. Die innogy SmartHome-App erkennt demnächst automatisch die Anwesenheit der Bewohner. Dabei kann auf Wunsch auch das GPS vom Smartphone eingebunden werden. Mit der Geofencing genannten Funktion erkennt die Haussteuerung, wo sich der Nutzer gerade befindet und ob er sich nähert oder entfernt.

GARDENA und Netatmo geben Partnerschaft für smartere Gärten bekannt

24. August 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Die beiden Anbieter Gardena und Netatmo machen gemeinsame Sache. Gardena kennt man sicher in Sachen „Rund um den Garten“ und Netatmo hat unter anderem Smart-Home-Kameras im Angebot. Die Partnerschaft ist übersichtlich und sicherlich auch auf eine spitze Zielgruppe definiert. Nutzer des „smart system“ von Gardena können die Outdoor-Kamera Netatmo Presence ab Quartal 4 2017 in die Gardena-App einbinden.

Direkt reduziert: tinyCam Monitor PRO 9.0 erschienen

24. August 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, Smart Home, geschrieben von: caschy

Die kleine App tinyCam haben wir in den vergangenen Jahren schon des Öfteren hier im Blog erwähnt. Sie kann zahlreiche IP-Kameras anzapfen und so einen schnellen Blick erlauben, auch ein Aufzeichnen ist möglich. Nun hat man ein großes Update auf Version 9.0 veröffentlicht und gleichzeitig die App im Preis reduziert. Bis zum 31. August kostet die App so 1,99 Euro statt der üblichen 3,99 Euro.

Samsung bestätigt Arbeit an smartem Lautsprecher

24. August 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Smart Speaker sind dieses Jahr ein heißes Thema, obwohl noch gar nicht von so vielen Herstellern verfügbar. Eigentlich gibt es nur zwei ihrer Art, die tatsächlich verfügbar sind, Amazon Echo mit Alexa und Google Home mit dem Google Assistant. Aber andere stehen bereits in den Startlöchern, Microsoft wird mit Invoke einen Lautsprecher mit Cortana auf den Markt bringen und Apple seinen HomePod mit Siri. Und auch Samsung möchte offenbar lieber früher als später in den Markt der schlauen Lautsprecher einsteigen.

IKEA TRÅDFRI mit Philips Hue und Amazon Alexa nutzen

23. August 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Über das smarte Beleuchtungssystem von IKEA namens TRÅDFRI haben wir in der Vergangenheit schon berichtet. Neu ist, dass es nun Lampen mit Farbwechsel zu kaufen gibt. Diese habe ich bereits in diesem Testbericht vorgestellt. Ich beschrieb die Nutzung mit der App von IKEA, da diese für viele Einsteiger in die Materie vielleicht reicht.

FRITZ!OS 06.88-4610x Labor für FRITZ!Box 7490, 7560, 7580 und 7590 verfügbar

23. August 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: caschy

Kleiner Update-Hinweis, falls ihr ein von AVM unterstütztes Mesh-Gerät euer Eigen nennt. AVM hat schon wieder für die vier Modelle ein Update veröffentlicht, konkret handelt es sich um die am 23.8. veröffentlichte Version 06.88-4610x. Während man die Firmware für die Router hier bekommt (falls man denn noch nicht vorher schon testete, dann kann die neue Version direkt über die FRITZ!Box aktualisiert werden), werden die eventuell vorhandenen Repeater im Anschluss über den Router aktualisiert.  Das Changelog befindet sich im Download in der Datei infolab.txt.