EU-Kommissar Oettinger: Wahrscheinlich keine Roaming-Gebühren ab dem 2. Quartal 2017

23. Juni 2015 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Roamig-Gebühren im Mobilfunk innerhalb der EU sollen wieder einmal wegfallen. Diese Aussage hören wir seit Jahren, passiert ist es aber noch nicht. EU-Kommissar Günter Oettinger macht den Verbrauchern nun neue Hoffnung. In einem Gespräch erklärte er, dass sich die EU-Kommission, die Regierungen der 28 Mitgliedsländer und das europäische Parlament wahrscheinlich schon sehr bald einigen. Mitte Mai sah dies noch anders aus, auch wenn die Informationen zu diesem Zeitpunkt nicht vollständig korrekt waren.

EU_logo

SoundCloud: Beschränkte Zugriffe für Dritt-Apps

19. Juni 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Soundcloud

SoundCloud – lange Zeit das Eldorado der Remixer, Künstler und Mashup-Artists. Irgendwann wurde man erwachsener, bot Zusatzfunktionen für Künstler und Hörer an, denn irgendwie muss der Rubel ja rollen. Nun hat man eine weitere Neuerung verlauten lassen, die sich laut den Aussagen von SoundCloud „nur auf einige wenige Entwickler“ auswirken soll. Das API, welches SoundCloud bislang unbegrenzt für Entwickler anbot um auf den Dienst zuzugreifen, wird nun reglementiert.

Telekom: Nutzung des neuen Spotify Video-Features belastet Datenvolumen

19. Juni 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kunden mit Mobilfunkverträgen bei der Telekom haben einen großen Vorteil, wenn sie Musikstreaming via Spotify nutzen. Das durch das Streaming verbrauchte Datenvolumen wird nicht auf das Highspeed-Volumen des Vertrags angerechnet. Seit längerer Zeit gab es Probleme mit der Abrechnung beim Abrufen der Alben-Cover, da die Telekom keine technische Lösung fand, gab es dann einfach zusätzliches Datenvolumen kostenlos als Ausgleich.

Telekom_Spotify

Facebook Moments: erst einmal kein Start in Europa

19. Juni 2015 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Es ist ein paar Tage her, da warf sich auch Facebook erneut in den Kampf um die Fotos der Nutzer. Facebook Moments heißt die App, in der Nutzer Fotos sammeln und teilen können – abseits des klassischen Facebook-Trubels. Das Teilen von Bildern ist in den USA auch mithilfe der Gesichtserkennung möglich, die Facebook unter anderem auch einsetzt, um die Funktion „Freunde taggen“ auf Facebook zu realisieren.

Moments-Photographic

Unicode 8: Moschee, Synagoge, Tacos und Burrito sind nun Standard

18. Juni 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-06-18 um 11.46.23

Das Unicode Consortium kennen einige sicherlich. Die sorgen unter anderem dafür, dass wir standardisierte Emojis haben. Das Unicode Consortium ist gemeinnützig und wird über Mitgliedsbeiträge finanziert, Mitglieder sind mittlerweile fast alle größeren Softwareunternehmen wie Apple, Microsoft, Google, HP, IBM, Adobe und Co. Nun hat man den Unicode Standard in Version 8.0 veröffentlicht. Mit dabei: 41 neue Emojis , neue Währungssymbole und satte 5771 neue Ideogramme für Chinesisch, Japanisch und Koreanisch. In Sachen der Emojis gibt es wieder etwas aus der Diversity-Ecke, fünf weitere Emojis lassen Menschen ihre Vielfalt ausdrücken, zudem gibt es auch Neuerungen aus der Ecke Nahrung – ob Hot Dog, Taco oder Popcorn – alles ist standardisiert, wie auch die Moschee, die Synagoge oder die Gebetskette. Die Emojis könnt ihr hier einsehen, wann diese allerdings in euer System einfließen, das entscheiden Microsoft, Apple und Google, wie man seitens des Konsortiums mitteilt.

Congstar stellt neuen Prepaid-Baukasten vor, 1 GB Daten-Messaging-Option kostenlos

16. Juni 2015 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Telekom-Ableger Congstar hat neue Prepaid-Optionen vorgestellt. Es gibt nun Verbrauchseinheiten, die in Paketen gebucht werden können. Hier hat man die Wahl zwischen 100, 300 und 500 Einheiten, auch muss man sich entscheiden, ob man Gesprächsminuten, SMS oder Datenvolumen möchte. Die Laufzeit der Pakete beträgt je 30 Tage. Für bestimmte Nutzergruppen bieten die Tarife sicher ein gewisses Sparpotential, zumindest sind sie sehr einfach gestrickt, sodass keine Verwirrung bei der Auswahl bestehen kann.

Congstar_Mix

Amazon: Patent beschreibt Smartphone-Unlock mit dem Ohr

15. Juni 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Amazon will Nutzer laut eines Patentantrags nicht länger über langweilige Methoden wie Entsperrmuster oder dem Fingerabdruck Zugang zum Smartphone gewähren. Vielmehr soll die Ohrmuschel als biometrisches Merkmal herhalten, um den Nutzer zu identifizieren. Geht es nach Amazons Vorstellungen, wird das Ohr mit Hilfe der Frontkamera fotografiert, vergleichen und das Smartphone daraufhin entsperrt. Für die Annahme von Telefonaten vielleicht ganz praktisch, für alle weiteren Aktionen auf dem Smartphone ist der Nutzen allerdings fraglich, wer will sich ein Telefon schon ans Ohr halten, nur um es zu entsperren?

Amazon_Ohr

Google schlägt dir das passende Smartphone vor

12. Juni 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-06-12 um 07.54.40

Google möchte unentschlossenen Nutzern helfen, dass für sie perfekte Smartphone zu finden. So hat man eine – bis dato nur in englischer Sprache – Seite ins Leben gerufen, auf der ihr einige Fragen beantworten müsst. Google fragt hier Interessen und Einsatzgebiete ab, aus insgesamt 12 Kategorien kann man hier wählen und Angaben machen. Dies betrifft zum Beispiel die Kamera, Musik, Produktivität, Social Media, Gaming und andere Punkte.

iOS 9: Safari ermöglicht Content Blocking Extensions, auch Adblocker

11. Juni 2015 Kategorie: Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

iOS 9, das im Herbst erscheinen wird, wird auch eine neue Version des Safari Browsers an Bord haben. Ein neues Feature, das mit dem Update kommen wird, hat Apple während der WWDC-Keynote einfahc unter den Tisch fallen lassen, obwohl es an sich ein sehr großes Thema ist. Safari in iOS 9 wird eine Unterstützung für Content Blocking Extensions bieten. Diese Extensions können die Nutzer über den App Store laden, was geblockt wird, entscheiden die Ersteller der Extensions.

ios9

Aldi Nord führt kontaktloses Bezahlen – auch per Smartphone – in Deutschland ein

9. Juni 2015 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Deutschland, das Land der Barzahler und Kreditkartenverweigerer scheint nun endlich etwas Schwung in Sachen kontaktloser Bezahlung zu bekommen. Ab sofort können Kunden in ca. 2.400 Filialen von Aldi Nord per NFC-Verfahren ihre Einkäufe bezahlen. Das bedeutet, dass nicht nur mittels NFC-fähiger Maestro- oder V-Pay-Debit-Karte bezahlt werden kann, sondern eben auch mit Smartphones, die das unterstützen. Will man per Smartphone bezahlen, benötigt man eine Wallet-App, die es bereits von einigen Mobilfunkprovidern gibt.

Aldi_Payment



Seite 8 von 542« Erste...67891011...Letzte »