BubbleUPnP UPnP/DLNA unterstützt nun Chromecast

20. Februar 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

BubbleUPnP UPnP/DLNA ist eine der populäreren UPnP Media-Apps. Mit der App ist es möglich, diverse Player zu bedienen, man kann also Content von A nach B schieben, natürlich auch die App als Mittler zwischen UPnP/DLNA-Playern und Media-Apps auf dem Android-Smartphone nutzen. Nun unterstützt man auch Googles Streamingstick Chromecast, was heißt, dass man lokalen, als auch im Netz (LAN,Google Drive & Dropbox) befindlichen Content an den Stick an eurem TV schicken kann. Allerdings ist es aufgrund der Chromecast-Beschränkungen nicht möglich, wirklich jeden Film in jedem Format zu schauen.

buuble

Ich hab das Ganze mal für euch ausprobiert, manche Filme funktionierten gar nicht, manche ohne Ton. Zur Umgehung des Problems bietet BubbleUPnP UPnP/DLNA innerhalb der App das Transcodieren an, im Falle von Chromecast müsste man auf dem NAS oder dem Rechner eine Mittler-App aufsetzen, die das Ganze dann konform an den Stick schickt. Nicht gerade etwas, was man als nahtlos bezeichnen kann. Dennoch: wer BubbleUPnP UPnP/DLNA eh nutzt, der hat jetzt ein Feature mehr, wer vielleicht einen DLNA-fähigen TV, eine Festplatte oder andere Mediacenter-Lösungen im Netz nutzt, der fährt mit diesen Lösungen wahrscheinlich etwas bequemer. BubbleUPnP UPnP/DLNA ist in einer kostenlosen Grundversion zu haben, die Vollversion liegt bei 3,49 Euro.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.