Bose SoundTouch mit Spotify-Integration – auch für ältere Modelle

23. Dezember 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_spotifyDie Bose SoundTouch-Produkte gehören neben denen von Sonos zu den beliebteren Lösungen, wenn es darum geht, Musik im Haus zu verteilen – natürlich kabellos. Konnte man bisher nur den Streamingdienst Deezer direkt über die Boxen ansteuern, ist dies nach einem Update auch mit Spotify der Fall. Über die Spotify-App lassen sich die Lautsprecher bedienen, über die SoundTouch-App lassen sich Songs, Alben oder Playlisten suchen und streamen. Beide Apps werden dabei synchron gehalten, es kann also jederzeit zwischen ihnen gewechselt werden und man erhält einen nahtlosen Übergang. Die neuen SoundTouch-Modelle haben Spotify bereits integriert, bei älteren Modellen muss ein Software-Upgrade durchgeführt werden. Weitere Informationen findet Ihr direkt bei Bose.

Bose_Spotify


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8637 Artikel geschrieben.