BlackBerry Betriebssystem 10.2 wird verteilt

24. Oktober 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Besitzer eines BlackBerry Z10, BlackBerry Q10 und BlackBerry Q5 erhalten seit gestern das Update auf Firmware-Version 10.2. Dadurch gelangen zahlreiche Verbesserungen und auch neue Funktionen, die die Produktivität mit den Smartphones steigern sollen. Europa gehört zu den Start-Regionen, es ist also gutmöglich, dass für Euch das Update bereits zur Verfügung steht.

BlackBerry 10 Logo

Folgende Neuerungen erhalten mit dem Update Einzug auf den Geräten:

Priority Hub
Der BlackBerry Priority Hub bietet jetzt den sofortigen Zugriff auf besonders wichtige Konversationen. Der Priority Hub lernt, welche Konversationen und Absender für den Nutzer besonders wichtig sind. Diese Nachrichten werden in der Inbox hervorgehoben. Die neue Ansicht für Anhänge ermöglicht darüber hinaus das einfache Auffinden von Dateien und Dokumenten in den Accounts und innerhalb bestimmter Nachrichten-Threads.

BBM Video mit Natural Sound
Mit BBM Video können Anwender sich direkt von Angesicht zu Angesicht miteinander unterhalten. Als neues Feature sorgt BlackBerry Natural Sound jetzt dafür, dass BBM Voice- und Video-Chats noch natürlicher und realistischer klingen.

Vorschau von BBM-Nachrichten, SMS und E-Mail aus jeder App
Neue BBM-, SMS- und E-Mail-Nachrichten sind jetzt immer sichtbar, unabhängig davon, womit der Anwender gerade auf seinem BlackBerry 10 Smartphone beschäftigt ist. In jeder App ist eine Vorschau von eingehenden E-Mails, BBM-Nachrichten und SMS möglich. Dabei können BBM- oder SMS-Nachrichten direkt aus der App heraus und E-Mail-Nachrichten nach einem kurzen Swipe in den BlackBerry Hub beantwortet werden.

BlackBerry-Tastatur
Die Smartphone-Tastatur ist jetzt noch intelligenter. Mit personalisierten Vorschlägen für das nächste Wort, Autokorrektur und dem unverwechselbaren BlackBerry-Tastaturlayout unterstützt die Tastatur das schnelle und genaue Tippen. Auf dem BlackBerry Z10 und dem BlackBerry Z30 wurde zudem ein verbessertes Audio-Feedback eingeführt, das mit verschiedenen Tönen für bestimmte Tasten wie Backspace und Shift dem Nutzer eine hörbare Rückmeldung gibt und somit mehr Sicherheit beim Tippen gewährleistet.

Erweiterungen für „Copy and Paste“
Kopieren und Einfügen wird jetzt noch einfacher und schneller. BlackBerry 10.2 ermöglicht eine genauere Steuerung des Mauszeigers sowie eine noch einfachere Textauswahl. Sobald ein Text markiert wurde, erscheint ein Pop-up-Menü mit den Bearbeitungsoptionen und der direkten Möglichkeit zum Teilen der markierten Stelle auf BBM, Facebook und Twitter.

Schnelleres, einfacheres Teilen
BlackBerry 10.2 lernt wie und mit wem der Nutzer welche Informationen teilt und reduziert die erforderlichen Schritte und den Zeitaufwand bei der Weitergabe von Dateien, Fotos oder Dokumenten. Das Antippen von „Share“ in einer beliebigen App liefert anhand des früheren Verhaltens des Nutzers Vorschläge, mit wem und wie die Dateien geteilt werden können.

Benachrichtigungen bei gesperrtem Bildschirm
Wenn das rote Licht auf einem BlackBerry 10 Smartphone blinkt, muss der Anwender das Smartphone nicht entsperren, um seine Nachrichten anzeigen zu lassen. Ein Blick auf die neuesten E-Mail-, Text-, BBM- oder sonstigen Benachrichtigungen ist direkt auf dem Sperrbildschirm möglich, um sofort zu sehen, ob eine Nachricht wichtig ist oder warten kann. Der Nutzer kann dabei individuell festlegen, welche Konten auf dem Sperrbildschirm erscheinen. Beim Antippen der Icons werden dabei jeweils Absender und Betreffzeile angezeigt.

Reply Now
Mit Reply Now kann der Nutzer jederzeit auf eingehende Anrufe reagieren, auch wenn es gerade ungünstig zum Telefonieren ist. Stattdessen kann einfach eine Antwort per BBM, SMS oder E-Mail anhand einer Liste mit Standard-Antworten erfolgen oder auch eine persönliche Nachricht verfasst werden.

Erweiterter Kalender
Der BlackBerry-Kalender wurde jetzt mit einer sogenannten „Verspätungsfunktion“- ausgestattet, so dass der Nutzer beispielsweise die Teilnehmer eines Meetings informieren kann, wenn er sich verspätet. Darüber hinaus kann er in der Nachricht auch direkt eine neue Zeit vorschlagen. Die neu gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht zudem das komfortablere Hinzufügen von Terminen und erleichtert so die eigene Terminplanung.

Danke an alle Leser für das Einsenden!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9385 Artikel geschrieben.