Better Google Tasks: Aufgaben im Auge behalten

11. Oktober 2010 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Ich habe ein Gedächtnis wie ein Sieb. Des Weiteren gehöre ich zu der Sorte Mensch, die sich zwischenzeitlich Aufgaben setzen muss, um bestimmte Dinge nicht dauernd vor sich herzuschieben. Der Google Aufgabenplaner bietet eine gute Möglichkeit, Aufgaben zu erstellen und zu verwalten. Vorteil ist natürlich auch die von überall einsehbare Aufgabenliste in der mobilen Version. Den Google Aufgabenplaner kann man direkt über Google Mail erreichen, diese Ansicht ist aber relativ unsexy.

Wesentlich besser managen kann man die Aufgaben mit der Erweiterung Better Google Tasks für Google Chrome. In den Einstellungen kann die Größe des Aufgabenplaners festgelegt werden, die Aktualisierungsintervalle sowie die Anzahl der Aufgaben. Ich selber lasse mir nur Aufgaben anzeigen (also die Zahl neben dem Symbol), die heute zu erledigen sind. Würden meine ganzen zu erledigenden Aufgaben dort stehen, würde ich mich noch mehr gestresst fühlen… (via Coca)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17929 Artikel geschrieben.