Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

ZTE Axon 7: Update B02 merzt die schlimmsten Fehler der letzten Aktualisierung aus

10. April 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Es ist schon dezent traurig, wie der chinesische Smartphone-Hersteller ZTE sein letztes Vorzeigegerät Axon 7 in den letzten Wochen durch eine fragwürdige Updatepolitik in ein schlechtes Licht gerückt hat. Dabei handelt es sich weiterhin um ein – gerade auf der Hardwareseite – wirklich gutes Handy, welches doch zu den ersten gehören sollte, die Android 7.1.1 Nougat unterstützen. Und allem voran wurde mit dem letzten Update auch endlich die lang erwartete Zertifizierung für Googles VR-Lösung Daydream View eingespielt. Aber gerade die intern als B01-betitelte Version war mit viel zu vielen Fehlern behaftet.

Minecraft: Pocket- und Windows 10-Version erhalten Marktplatz für von Usern erstellte Inhalte

10. April 2017 Kategorie: Games, Mobile, Windows, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Große Änderungen voraus für alle Minecraft-Spieler! Ich selbst war lange Zeit dabei, habe mit der ersten Alpha des Games angefangen und konnte mich dann über viele Jahre nicht mehr davon trennen. Nun will das Entwicklerstudio Mojang den selbst erstellten Content von Spielern mehr in den Fokus rücken – natürlich nicht ganz ohne selbst ein wenig daran zu verdienen. Denn schon bald soll es in der Pocket- und Windows 10-Version einen eigenen Ingame-Marktplatz geben, wo diese Inhalte kostenlos aber eben auch kostenpflichtig heruntergeladen und installiert werden können. Bezahlt wird das Ganze dann per Minecraft Coins, welches selbstverständlich gegen Echtgeld erstanden werden können.

Prisma für Android: Store mit zahlreichen kostenlosen Styles nun verfügbar

10. April 2017 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Anfang März konnte ich euch noch davon berichten, dass die Foto-App Prisma schon bald über ein paar mehr soziale Features verfügen sollte. Eines davon war auch der Style-Store, über welchen man in regelmäßigen Updates immer wieder neue kostenlose Styles für seine Bilder beziehen kann. Dieser Store ist nun statt nur in der iOS- endlich auch in der Android-Version verfügbar und bringt euch aktuell über 20 neue Styles mit, die ihr verwenden könnt. Wie bereits erwähnt, soll sich die Auswahl hier noch um einiges vergrößern.

Flamingo für Android: beliebter Twitter-Client kann nun auch Push-Benachrichtigungen empfangen

9. April 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Flamingo gehört nicht nur beu den Androidnutzern hier im Blog zu den beliebteren Drittanbieter-Clients für Twitter. Er ist nicht nur umfangreich konfigurierbar und zählt zu den schönsten Clients, sondern er wird auch immer noch regelmäßig mit nützlichen Updates versorgt. Ein eben solches hat die App nun auf Versionsnummer 1.10.3 angehoben und diesem ein enorm beliebtes – leider jedoch viel zu seltenes – Feature verliehen: Push-Benachrichtigungen! Damit gehört Flamingo nun neben der offiziellen Twitter-App und Tweetings for Android zu den wenigen Clients, die das auf dem Android-OS von sich behaupten können.

Klasse Sound, perfekter Halt: Jaybird Freedom Wireless Bluetooth Buds im Test

9. April 2017 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Wir Sportler haben es schon nicht leicht… Der Benny, Sportler? Klaro, immerhin schwinge ich meinen imposanten Körper mindestens alle paar Monate einigermaßen regelmäßig über Asphalt- und Kieswege, um mal wieder der Pfunde Herr zu werden 😉 Aber Spaß beiseite – wer beim Sporttreiben auch noch Musik hören möchte, der greift in den meisten Fällen auf In-Ear-Lösungen zurück. Doch hier trennt sich schnell die Spreu vom Weizen. Schließlich soll es nicht nur gut klingen, die Dinger müssen auch während allen sportlichen Tätigkeiten einen perfekten Halt bieten.

Amazon Alexa: Dank neuer API lassen sich auch hierzulande bald schon Hue-Lampen und Co. farblich per Sprachbefehl einstellen

9. April 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Das Entwicklerteam hinter Amazons Assistentin Alexa hat sich ein neues Feature für das Ansteuern von smarten Beleuchtungssystemen wie Philips Hue oder auch Produkten von LIFX, TP-Link sowie SmartThings Hub ausgedacht. Dank einer überarbeiteten Smart Home Skill API ist es fortan – zumindest schon in den USA – möglich, auch die Farben seiner Lampen per Sprachbefehl abzuändern. Für das Vereinigte Königreich und Deutschland heißt es bisher nur „coming soon“. Bisher ließen sich die Lampen per Order zwar an- und ausschalten, ansonsten waren nur prozentuelle Helligkeitsangaben möglich.

Im Langzeittest: Danfoss Link als smarte Heizkörperregelung

8. April 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Beleuchtung, Fenster- und Türensicherungen und zig andere Geräte im privaten Haushalt lassen sich mittlerweile dank Smart Home-Technologien zahlreicher Hersteller intelligent ansteuern und sogar untereinander vernetzen. Nun ist nicht jeder diesem Thema gegenüber so offen eingestellt, wie es bei mir aussieht. Muss ja auch nicht, schließlich gibt man die Berechtigung zum Steuern der eigenen Heimelektronik in den meisten Fällen an Dienste im Internet ab, welche man am Ende per App, etc. jederzeit von überall ansteuern kann.

Verschlüsselung: Boxcryptor unterstützt nun auch Dropbox Smart Sync

5. April 2017 Kategorie: Apple, Backup & Security, Windows, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Über Boxcryptor – der Verschlüsselungssoftware aus deutschen Landen – haben wir hier im Blog schon des Öfteren berichtet. Der Entwickler Secomba informiert nun per PM darüber, dass die neue Version für macOS und Windows ab sofort auch Dropbox Smart Sync für Businesskunden unterstütze. Mit Smart Sync lässt sich auf Wunsch Speicherplatz auf lokalen Geräten frei räumen. „Ab sofort können Dropbox-Business-Nutzer auswählen, ob sie Dateien nur in der Cloud verfügbar haben möchten, oder auch lokal – und das weiterhin sicher verschlüsselt mit Boxcryptor.“

Twitter for Android (Beta): Automatischer Nachtmodus entdeckt

5. April 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Aktuell scheint man bei Twitter wieder ein wenig an seinen Features zu feilen. Nutzer der aktuellen Beta-Version berichten nun nämlich davon, dass in ihren Einstellungen statt der bisherigen Option, den Nachtmodus einfach an oder aus zu schalten, nun ein dritter Eintrag hinzugekommen ist – nämlich der des automatischen Modus. So hat man hier ab sofort die Auswahl zwischen An, Aus und Automatisch. Teilweise vermelden ein paar wenige Tester der Beta sogar, dass sie einen separaten Popup-Dialog angezeigt bekommen haben, der den automatischen Modus anpreist.

ZTE Axon 7: Warum ihr nach Möglichkeit noch die Finger vom 7.1.1er Update lassen solltet

4. April 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Ihr erinnert euch? Erst vor wenigen Tagen konnte ich euch davon berichten, dass ZTEs Axon 7 endlich über Android 7.1.1 Nougat verfügt und dadurch auch Googles VR-Lösung Daydream View nach langem Warten darauf seinen Support erhalten hat. Nun aber erreichte mich unser Leser maCyo via Twitter und erfragte den Zertifizierungsstatus meines Google Play Stores nach Aufspielen des Updates – und siehe da: nicht zertifiziert. Was das bedeutet lässt uns Google wissen, sobald man auf den entsprechenden Eintrag in den Einstellungen seines Play Stores tippt.



Fatal error: Call to undefined function wp_pagenavi() in /var/www/stadt-bremerhaven.de/wp-content/themes/Caschy2017/author.php on line 50