Aus Withings wird Nokia

26. Februar 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Nokia wird den Markennamen Withings einstampfen. Dies ist ein Ergebnis der Übernahme durch Nokia.  Ab dem Frühsommer 2017 laufen alle Produkte, darunter intelligente Waagen, Fitnesstracker, kabellose Blutdruckmessgeräte und Home-Kameras, unter dem Markennamen von Nokia. Das finnische Unternehmen hatte Withings im Mai 2016 für 191 Millionen US-Dollar übernommen. Mit dem Rebranding des Withings Ökosystems meldet sich das bekannte Nokia-Logo auf dem Markt zurück. Zudem präsentiert Nokia eine optisch überarbeitete Version der Health Mate App sowie eine neue Patient Care Plattform, die die Arzt-Patienten-Beziehung verbessern soll.

Nokia ist eine bedeutende internationale Marke, die für Innovation, Vernetzung und großartiges Design steht. Wir haben uns mit Nokia zusammengetan, weil wir die gleiche Vision teilen: Wir wollen jedem Einzelnen mehr Einblicke in die eigene Gesundheit ermöglichen. Durch die Stärke der Marke Nokia können wir mit unseren smarten Gesundheitsprodukten noch mehr Menschen als vorher erreichen und ihren Bedürfnissen besser gerecht werden”, erklärt Cedric Hutchings, Vice President Digital Health von Nokia.

Die neu gebrandeten smarten Gesundheitsgadgets von Nokia werden von Frühsommer 2017 an über nokia.de sowie bei Amazon, Media Markt und Saturn verfügbar sein. Der Launch der optisch überarbeiteten Health Mate App und der Verkaufsstart für die Einsteiger-Waagen erfolgen zeitgleich zum Rebranding.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24333 Artikel geschrieben.