ASUS Eee Pad Transformer Prime: Ice Cream Sandwich und Unlock-Tool im Anrollen

3. Januar 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

ASUS hat die Tage echt das Fett weg bekommen. Es kam heraus, dass der Hersteller den Bootloader des ASUS Eee Pad Transformer Prime mit 128 Bit AES verschlüsselt hat, was es der Modding-Community unmöglich macht, eigene Custom ROMs auf das Gerät zu bringen. Und wie es so ist, brach ein Sturm der Entrüstung los, selbst Petitionen wurden eröffnet und fleißig Unterschriften gesammelt. Und nun? ASUS gab vor nicht einmal einer halben Stunde auf der offiziellen Facebook-Seite bekannt, dass der Lock des Bootloaders aufgrund Digital Rights Management bestehen würde – denn es gab ja schon in der Vergangenheit Probleme mit gerooteten Android-Geräten und dem Leihen von Filmen.

ASUS äussert sich so:

However, we know there is demand in the modding community to have an unlocked bootloader. Therefore, ASUS is developing an unlock tool for that community. Please do note that if you choose to unlock your device, the ASUS warranty will be void, and Google video rental will also be unavailable because the device will be no longer protected by security mechanism.

Außerdem gab man bekannt, wann das ersehnte Update auf Android Ice Cream Sandwich auf das ASUS Eee Pad Transformer kommt:

ASUS has been working hard to make the highly anticipated Android 4.0 Ice Cream Sandwich available on the Transformer Prime, and today, we have good news for you. Android 4.0 Ice Cream Sandwich FOTA worldwide update for the Transformer Prime will start from Jan 12th, 2012. Thank you for your patience and support through this process.

Ja, so ein wenig neugierig auf das Gerät bin ich schon, obwohl man sehr komische Äußerungen in Sachen GPS machte. Und zwar gab es in den letzten Tagen Meldungen über Probleme mit dem GPS-Signal. Was macht ASUS? Sagt, dass das Material des Gerätes schuld ist und streicht GPS aus der Feature-Liste. Scherz? Mitnichten:

To avoid inconveniencing users who demand a powerful GPS device, we made the decision to remove it from our specification sheet and marketing communications. We apologize for any inconvenience this has caused.

Naja, ist ja bislang „nur“ ein WLAN-Gerät, GPS ist ja erst bei 3G richtig sinnvoll.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25448 Artikel geschrieben.