Apple TV: tvOS 9.2 – die Neuerungen

27. März 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Apple TV ArtikeltvOS 9.2 ist für Apples Streaming Box der vierten Generation erschienen. Für mich einmal Zeit, die Neuerungen unter die Lupe zu nehmen, nachdem ich die Box seit ihrem Erscheinen im Einsatz habe und dementsprechend einen Testbericht veröffentlicht habe. Dieser Beitrag kann also als Teil des Testberichtes zum Apple TV 4 verstanden werden, da das Update doch einige nützliche Neuerungen für den Nutzer bereithält.

apple tv

Suche per Siri im App Store

Mit tvOS 9.2 kann auf dem neuen Apple TV nun per Siri gesucht werden. Das war bei Filmen schon in der Vergangenheit möglich, soll nun aber auch auf den App Store ausgeweitet worden sein. Kann ich nach meinem Test von tvOS 9.2 nicht komplett bestätigen, mir werden weiterhin nur Filme angezeigt, auch wenn ich nach „Top-Apps“ oder „die besten Spiele“ suche.

Diktierfunktion

IMG_1742

Benutzernamen und Passwörter können per Siri Remote eingesprochen werden. Erleichtert vielleicht die Eingabe von komplexen Nutzernamen und Passwörtern.

Live Fotos auf dem Apple TV

Solltet ihr mit eurem neuen iPhone Live Fotos geschossen haben, so lassen sich auch diese betrachten. Hierfür müsst ihr dann – wie auf dem iPhone – länger auf sie drücken. Im Falle des Apple TV ist dies das Trackpad.

Verbesserungen der iCloud Photo Library

IMG_1740

Bislang war es nur möglich, die geteilten Streams zu betrachten, nun ist die komplette Library zu betrachten. Dem Nutzer steht es frei, zwischen diesen beiden Möglichkeiten zu wählen.

Bluetooth-Tastaturen

Es lassen sich auch externe Tastaturen nutzen, um den Apple TV mit Texteingaben zu bestücken. Diese kann man in den Einstellungen unter Bluetooth hinzufügen. Mittels der Tastatur können alle Textfelder übergreifend befüllt werden – ob App-Suche oder Passworteingabe.

Apps in Ordnern

IMG_1739

Es darf aufgeräumt werden. Ab sofort lassen sich Apps in Ordner sortieren, quasi so, wie es auch unter iOS machbar ist. Wie? App auswählen und länger das Trackpad eurer Siri Remote drücken – bis die Apps „wackeln“. Die App kann nun auf eine andere gezogen werden, um nun einen neuen Ordner zu erstellen. So lassen sich weitere Apps in den Ordner ziehen, um für eine bessere Übersichtlichkeit zu sorgen.

IMG_1746

Weitere Verbesserungen, die offensichtlich in der letzten Zeit neu hinzugekommen sind. Während meines Tests bemängelte ich, dass einige Funktionen nicht so wollten, wie beschrieben. Dies betraf beispielsweise die Websuche nach Informationen. In den USA konnten Nutzer zum Beispiel nach Sportlern, Spielplänen und Tabellen suchen, das war in Deutschland einfach nicht möglich.

IMG_1743

 

Hier hat man nun nachgearbeitet, sodass man sich über Mannschaften, Tabellenstände und nächste Spiele informieren kann. Man kann sich so nicht nur die Stürmer eines Clubs anzeigen lassen, sondern auch die komplette Mannschaft.

IMG_1744

IMG_1745

Was ich auch nach dem Update auf tvOS 9.2 festgestellt habe: die Trägheit, mit der Fotos aus der iCloud dargestellt werden, ist weiterhin leider so geblieben. Hier muss Apple offensichtlich noch weiterhin nacharbeiten.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24315 Artikel geschrieben.