Android: Fotos und Dateien automatisch mit dem Web oder dem Computer synchronisieren

15. Januar 2011 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von:

Letztens hatte ich schon für Dropbox-Nutzer den kleinen Tipp, wie man direkt und schnell in die Dropbox fotografiert. Wer allerdings den Dropbox-Mitbewerber SugarSync nutzt (Achtung, unbegrenzter Gratisspeicher durch Einladungen momentan!) nutzt, der kann das auch alles schön automatisieren. Denn SugarSync lässt bekanntlich auf den Computern auch freie Synchronisation aller Ordner zu – warum sollte das bei Android also anders sein?

SugarSync-Nutzer kloppen sich also die kostenlose SugarSync-App auf ihren Androiden, bei iPhones sollte das aber eigentlich auch so funktionieren.

Im zweiten Schritt wählt man nun sein Handy aus, in meinem Falle das HTC Desire. Dort navigiert man zum Ordner, den man mit dem Web oder dem Computer synchron halten will. Ich wähle den Ordner, in dem die Kamera standardmäßig die Fotos speichert und wähle aus dem Ordnermenü (länger auf den Ordner „drücken“) Sync to SugarSync.

SugarSync bestätigt mir den ganzen Kram noch einmal und sagt, dass ich meinen Kram im Magic Briefcase vorfinde, dies ist quasi der „Gemeinsame Ordner“ von SugarSync.

Dann geht die Synchronisierung los.

Hat man in der Zwischenzeit weitere Fotos geschossen, so werden die beim nächsten SugarSync-Start synchronisiert.

Wer eh SugarSync-Nutzer ist, der sollte diese Verwendung mal ins Auge fassen. Keine Kabel-Ansteckerei, keine andere Software, kein Bullshit – einfach schnell die Daten synchron halten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.