Android-Emulator: Google übernimmt LeapDroid-Team

7. November 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

GoogleLogo150Google hat wieder einmal zugeschlagen und sich Know How eingekauft. Getroffen hat es LeapDroid. Die hatten sich seinerzeit aufgemacht einen guten Android-Emulator zu realisieren. Dieser sollte sich nicht nur auf das Nutzen von Android in einer Entwicklungsumgebung auf dem Computer drehen, stattdessen hatte man auch Gaming und ähnliches im Fokus. Die Firma dahinter, LeapDroid Inc., wurde erst im April 2015 von Huan Ren und Huihong Luo gegründet, das Public Release von LeapDroid war dann im Juni 2016.

bildschirmfoto-2016-11-07-um-11-27-26

Die genauen Einzelheiten des Deals zwischen Google und LeapDroid wurden nicht veröffentlicht, wohl aber gab man das Aus des Emulators von LeapDroid bekannt. Man werde zu Google stoßen um dort zu entwickeln, die Entwicklung und der Support von LeapDroid werden eingestellt. So lange die Software läuft, kann man diese nutzen – das war es dann aber auch.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22900 Artikel geschrieben.