„American Gods“: Fantasy-Drama 2017 in Deutschland bei Amazon Prime Video

25. August 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Artikel_Amazon Prme Instant VideoIn Deutschland wird das kommende Fantasy-Drama „American Gods“ exklusiv bei Amazon Prime Video laufen. Die Serie basiert wie schon „Lucifer“ lose auf einer Geschichte des Autors Neil Gaiman. In der Serie spielen unter anderem Ian McShane („John Wick“), Emily Browning („Sucker Punch“) und Gillian Anderson („Akte X“) mit. Auch Kristin Chenoweth, eine alte Bekannte aus „Pushing Daisies“ gibt sich ein Stelldichein. Verwunderlich ist das nicht, denn der Kopf hinter der Serienumsetzung ist Bryan Fuller, welcher eben auch bei „Pushing Daisies“ federführend gewesen ist.

Die Hauptrolle in „American Gods“ übernimmt Ricky Whittle, den man auch aus der CW-Serie „The 100“ kennt, welche in Deutschland von Pro7 ausgestrahlt wird.

American Gods Season 1 2017

Whittle spielt den ehemaligen Häftling Shadow Moon, welcher vom mysteriösen Mr. Wednesday für eine Mission rekrutiert wird. Wie der Name der Serie bereits andeutet, dreht sich das Fantasy-Drama um ein Kaleidoskop aus alten Gottheiten aus verschiedenen Mythologien, welche sich mit modernen Göttern als ihren Gegenspielern konfrontiert sehen. Die neuen Götter stehen dabei für Aspekte unserer aktuellen Gesellschaft wie Geld, Technologie, Medien und Co.

American Gods Season 1 2017

Für mich sind das super Neuigkeiten, da ich als Fan von „Pushing Daisies“ oder auch „Hannibal“ grundsätzlich an allen Serien, an denen Bryan Fuller mitwirkt, Interesse habe. Der Cast klingt ebenfalls ansprechend und aus der Story der Vorlage ließe sich einiges herausholen. Schön, dass sich Amazon für Deutschland somit die Rechte an „American Gods“ gesichert hat.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1449 Artikel geschrieben.