Amazon Cloud Drive Photos mit komplettem Redesign

30. März 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Dropbox und Google – zwei Dienste, die auch um das automatische Backup unserer Fotos in die Cloud buhlen. Das ist äußerst bequem, sind doch so vielleicht wichtige Erinnerungen nicht nur auf dem Smartphone, sondern auch in der Cloud. Doch neben den beiden genannten Firmen gibt es ja noch eine andere, nicht gerade unbekannte Cloud-Größe: Amazon. Auch Amazon bietet Apps an, mit denen man Zugriff auf die Fotos in der Cloud erhält, ebenfalls ist der Upload von Fotos und Videos möglich.

cloud

Die Android-App von Amazon Cloud Drive Photos hat nun ein großes Update bekommen, so ist eine komplett neue Optik verbaut worden, ebenfalls gibt es für Fotos Ansichtsmodi für einzelne Alben oder alle Fotos, auch ist ein dedizierter Abschnitt für eure Videos vorhanden.

Große Beliebtheit bei den Android-Nutzern scheint nicht für die App vorhanden zu sein, lediglich 500.000 bis 1.000.000 Installationen verzeichnet die App, die vom Start aus mit 5 GB kostenlosem Speicher daher kommt.  100 GB kosten übrigens bei Amazon derzeit 40 Euro im Jahr, während Google für 100 GB 1,99 Dollar im Monat nimmt – also 24 Dollar im Jahr.

Nicht nur in Sachen Preis ist Google derzeit die bessere Wahl, in Sachen Software und Web-Client liegt Google meiner Meinung nach auch weiter vorne als Amazon.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.