Amazon bestätigt vierte Staffel für sein Original „Bosch“

17. Oktober 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Artikel_Amazon Prme Instant VideoAmazon schickt sein Original „Bosch“ in eine vierte Runde. Das hat das Unternehmen just bestätigt, so dass sich Prime-Abonnenten also in absehbarer Zeit auf Nachschub freuen können. Noch ist allerdings gerade einmal die dritte Staffel in Produktion, welche 2017 ihre Premiere feiern soll. Nachschlag ist aber eben nun sogar bereits für danach fest eingeplant. Entgegen des Namens hat die Serie, wie ich blauäugig zunächst annahm, nichts mit dem gleichnamigen deutschen Hersteller, der Robert Bosch GmbH, zu tun. Stattdessen basiert die Krimiserie auf den Romanen von Michael Connelly.

Hauptcharakter ist Robert Harry Bosch, der von Titus Welliver (Lost) gespielt wird und als Detective für die Mordkommission in Los Angeles seine Brötchen verdient. Allerdings stößt er dabei nicht nur auf düstere Fälle, sondern muss auch ein kompliziertes Privatleben im Griff behalten. Autor Michael Connelly hat bereits Freude über die frühe Verlängerung der Serie angemeldet: „Titus und der Rest der Schauspieler und Crew sind unheimlich engagiert. Schon in der dritten Staffel heben wir das Storytelling auf ein neues Level. Das werden wir mit der vierten Staffel ebenso tun.

amazon-bosch-4

„Bosch“ hat damit nun das Zeug zur bisher am längste bei Amazon Prime Instant Video laufenden Serie zu werden. Falls euch die ersten beiden Staffel gefallen haben, dürft ihr euch also noch mindestens auf zwei weitere Runden freuen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1449 Artikel geschrieben.